Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

Toshiba RD500 und RC500

Toshiba stellt zwei SSD-Familien vor

| Autor: Heidemarie Schuster

Die Toshiba-SSD-Serien RD500 und RC500 bieten eine hohe Performance für Gaming und mobile PCs.
Die Toshiba-SSD-Serien RD500 und RC500 bieten eine hohe Performance für Gaming und mobile PCs. (Bild: Toshiba Memory)

Toshiba Memory Europe kündigt zwei neue SSD-Serien an. Die RD500 und RC500 adressieren Gamer und DIY-System-Entwickler. Beide Produktfamilien basieren auf dem Toshiba-eigenen State-of-the-Art 96-Layer TLC (Triple-Level Cell) BiCS Flash 3D-Speicher.

Für das vierte Quartal 2019 kündigt Toshiba Memory Europe zwei SSD-Serien mit NVMe PCIe 3.0 Gen3x4 M.2 an: die RD500- und die RC500-Reihe. Die SSDs eignen sich für Mainstream Gamer, DIY-System-Entwickler und als Upgrade-Lösung. Sie bieten ein PCIe-Interface, das eine kürzere Speicherlatenz ermöglichen soll.

RD500-Serie

Die RD500-Serie nutzt laut Hersteller das volle Potenzial des BiCS Flash. Sie erreicht eine sequenzielle Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 3.400 MB/s, beziehungsweise 3.200 MB/s und bietet eine Random Lese- und Schreib-Performance von bis zu 685.000 IOPS und 625.000 IOPS. Die RD500-Serie ist verfügbar mit Speicherkapazitäten von bis zu zwei Terabyte.

RC500-Reihe

Die RC500-Serie wurde mit einem Vierkanal-Controller von Grund auf neu entwickelt. Sie ist ideal geeignet für Anwender, die nach schnellen Lösungen für Mainstream-PCs suchen. Die Serie ist mit Speicherkapazitäten von bis zu einem Terabyte in einem Single-Side-Modul verfügbar. Das sequenzielle Schreiben erfolgt mit bis zu 1.600 MB/s, die Lesegeschwindigkeit beträgt 1.700 MB/s und die Random Lese- und Schreib-Performance beträgt bis zu 355.000 IOPS beziehungsweise 410.000 IOPS.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46071764 / Hardware)