Toshiba erweitert Business-Notebook-Z-Serie Toshiba präsentiert das Business-Notebook Z30-A-1CR

Redakteur: Sarah Böttcher

Toshiba erweitert seine Z-Serie mit dem Notebook Portégé Z30-A-1CR. Das Gerät soll vor allem mit seiner intelligenten Business-Ausstattung punkten. Das Notebook ist ab sofort verfügbar.

Firmen zum Thema

Das entspiegelte HD-Display des Portégé Z30-A-1CR misst 13,3 Zoll.
Das entspiegelte HD-Display des Portégé Z30-A-1CR misst 13,3 Zoll.
(Bild: Toshiba)

Hersteller Toshiba erweitert mit dem Portégé Z30-A-1CR die Z-Serie seiner Business-Notebooks. Das Notebook soll sich durch seinen erweiterten Daten- und Systemschutz besonders für den Business-Einsatz eignen.

Das komplette Gehäuse des Portégé Z30-A-1CR ist aus Magnesium. Das entspiegelte HD-Display des Notebooks misst 13,3 Zoll und löst mit 1.366 x 768 Pixel auf.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Das neue Modell des Herstellers verfügt über einen Intel-Core-i5-4310U-Prozessor der vierten Generation von Intel, der mit 2 GHz und im Turbo-Modus mit 3 GHz taktet. Als Grafikkarte ist eine HD-Grafik-4400 von Intel in dem Gerät verbaut.

Als Betriebssystem ist die 64-Bit-Version von Windows 7 Professional auf dem Gerät aufgespielt. Im Lieferumfang ist jedoch eine DVD enthalten, auf der die 64-Bit-Version von Windows 8.1 Professional vorhanden ist.

Als interner Speicher fungiert in dem Gerät eine SSD mit einer Speicherkapazität von 128 Gigabyte. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 Gigabyte, dieser kann auf bis zu 16 Gigabyte aufgerüstet werden.

Das Portégé Z30-A-1CR verfügt über eine HDMI- und drei USB-3.0-Schnittstellen. Außerdem ist das Notebook WLAN-, LTE- und Bluetooth-4.0-fähig.

Der Lithium-Ion-Polymer-Akku des Notebooks soll dem User eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden garantieren.

Notebook für den Business-Einsatz

Das Portégé Z30-A-1CR soll sich besonders durch seine intelligente Business-Ausstattung auszeichnen. Ausgestattet mit dem Toshiba-Funktionspaket EasyGuard soll es verbesserte Datensicherheit und erweiterten Systemschutz leisten. Außerdem bietet das Gerät durch ein Trusted Platform Module (TPM) einen Fingerabdruckleser sowie ein BIOS mit Computrace-Unterstützung und somit Schutz vor Fremdangriffen.

Das Business-Notebook von Toshiba ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.749 Euro im Handel erhältlich.

(ID:43103516)