Hardwareluxx vergibt Preis-Leistungs-Award an die Toshiba OCZ RC100 NVMe SSD

13.08.2018

Hardwareluxx sagt: "Die Toshiba OCZ RC100 240GB SSD bietet derzeit eines der besten Preis-Leistungsverhältnisse und besetzt zudem eine interessante Nische. Deshalb verleihen wir der RC100 unseren Preis-Leistungs-Award.“

Auszüge aus dem Testbericht:

„Die Toshiba OCZ RC100 SSD ist genau das, was der Hersteller verspricht: ein Laufwerk für den durchschnittlichen PC-Nutzer, dem vor allem ein gutes Preis-Leistungsverhältnis wichtig ist. Sie füllt die Lücke, welche bislang zwischen – allgemein ausgedrückt – günstigen und langsamen SATA-Laufwerken sowie teuren und schnellen PCIe-Laufwerken klaffte.“

„Besonders lobenswert sind vor allem zwei Dinge: In den praxisnahen Performance-Tests schneidet die RC100 fast immer mit einem Platz im oberen Mittelfeld ab. Zum anderen fällt der Energiebedarf gering aus. Beide Punkte sind keine Selbstverständlichkeit bei Produkten, bei denen der Preis eine sehr wichtige Rolle spielt.“

„Es gibt viele gute Gründe, weshalb die Toshiba OCZ RC100 die erste Wahl beim SSD-Kauf sein kann. Sofern nur ein M.2-2242-Laufwerk im Rechner verbaut werden kann, führt kein Weg an der neuen SSD vorbei, denn schneller Konkurrenz mit PCIe x2– Schnittstelle (oder aufwärts) gibt es nicht. Außerdem findet man am Markt derzeit keine günstigere NVMe-SSD, welche die gleiche Performance und den selben geringen Energieverbrauch bietet.“

 

Vollständiger Testbericht: Hardwareluxx.de