Business-Notebooks zur Miete Toshiba bucht sich im Also-‚Workplace as a Service‘-Programm ein

Autor: Ira Zahorsky

Ausgewählte Modelle der Toshiba-Portégé- und -Tecra-Business-Serien sowie Dockingstationen sind ab sofort im Also-‚Workplace as a Service‘ (WaaS)-Programm verfügbar.

Firmen zum Thema

Eine Auswahl an Toshiba-Business-Notebooks ist ab sofort im Also-‚Workplace as a Service‘-Angebot verfügbar.
Eine Auswahl an Toshiba-Business-Notebooks ist ab sofort im Also-‚Workplace as a Service‘-Angebot verfügbar.
(Bild: Toshiba Europe GmbH)

Damit haben Fachhändler die Möglichkeit, Toshiba-Premium-Business-Notebooks einschließlich Cloud-Services, Microsoft Office 365 und Support ihren Kunden zu einer fixen monatlichen Rate anzubieten. Die Buchung und das Management erfolgen einfach und unkompliziert über den Also Cloud Marketplace.

Mobiler Arbeitsplatz kosteneffizient zur Miete

Beim ‚Workplace as a Service‘-Angebot (WaaS) handelt es sich um ein Komplettpaket, das Unternehmen jeder Größe über die Toshiba-Fachhandelspartner buchen können. Das Bundle kombiniert Hardware, Cloud-Services, Support sowie Microsoft Office 365 miteinander. Die Laufzeit beträgt 12, 24 oder 36 Monate. Hohe Anfangsinvestitionen bei der IT-Beschaffung seien nicht notwendig. Vielmehr bezahlt der Kunde jeweils pro Nutzer eine monatliche Rate. So bleiben die Kosten planbar und das Unternehmen soll von einer niedrigen TCO (Total Cost of Ownership) profitieren.

Umfassender Support

Sich auf die IT verlassen zu können, ist wichtig für Unternehmen und deren IT-Abteilungen. Dieser Anforderung tragen die WaaS-Bundles Rechnung, indem sie ein umfangreiches Servicepaket einschließen. Hierzu zählt ein Toshiba Vor-Ort-Reparaturservice, der jeweils für den nächsten Arbeitstag garantiert wird. Ebenfalls inbegriffen ist ein 24/7 Support, den Also den Endkunden zur Verfügung stellt. Bei der Einrichtung stehen die Fachhandelspartner den Unternehmen beratend zu Seite.

Folgende Notebook-Modelle stehen im WaaS-Bundle zur Auswahl:

  • Portégé Z30-C-16K und Portégé Z20t-C-144 (verfügbar ab sofort)
  • Portégé X20W-D-11N, Portégé X30-D-123 und Tecra Z50-C-139 (verfügbar ab Mitte Juli)
  • Dockingoptionen (verfügbar ab Mitte Juli): Thunderbolt 3 Dock, Dynadock 4K, Hi-Speed Port Replicator III, 120 W, inkl. Stabilitätsblock

Zudem erhalten die Fachandelspartner Endkundenflyer, E-Mail- und Banner-Vorlagen.

(ID:44779594)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS