Suchen

Distributionsvertrag Tim vermarktet Security-Produkte von Bitdefender

Autor: Michael Hase

Als Distributionspartner von Bitdefender vertreibt Tim ab sofort die Gravityzone-Produkte des Security-Herstellers im deutschsprachigen Raum.

Firmen zum Thema

Jörg Eilenstein, Vorstand bei Tim, beobachtet einen steigenden Sicherheitsbedarf durch IoT und Big Data.
Jörg Eilenstein, Vorstand bei Tim, beobachtet einen steigenden Sicherheitsbedarf durch IoT und Big Data.
(Bild: Tim)

Der VAD Tim baut sein Security-Portfolio aus. Dazu hat der Wiesbadener Datacenter-Spezialist ein Distributionsabkommen mit dem rumänischen Hersteller Bitdefender geschlossen. Im Mittelpunkt der Vereinbarung steht die Gravityzone Elite Suite, mit der sich der Anbieter an Unternehmenskunden richtet und die Tim ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreibt.

Nach Angaben des Distributors handelt es sich bei Gravityzone um eine Komplettlösung, die mehrere Sicherheitsmechanismen miteinander verbindet, um klassische, mobile und virtuelle Endpunkte zu schützen. So bietet die Produkt-Suite beispielsweise Funktionen wie die Kontrolle des Arbeitsspeichers (Memory Introspection), die Überwachung von Prozessen (Process Inspector), Anti-Exploit-Mechanismen auf Hypervisor-Ebene (Hypervisor Introspection) sowie eine Machine-Learning-Engine zur Erkennung von Malware. Als zusätzlichen Pluspunkt nennt Tim die nahtlose Integration der Bitdefender-Software in die hyperkonvergenten Systeme von Nutanix, die der VAD ebenfalls vertreibt.

Channel-Treue

„Durch Industrie 4.0, Big Data oder IoT gewinnt Sicherheit in der IT immer mehr an Bedeutung“, kommentiert Jörg Eilenstein, Vorstand bei Tim, das Abkommen mit dem neuen Hersteller. Bitdefender schließe Sicherheitslücken und biete seinen Partnern zugleich Investitionssicherheit „durch eine 100-prozentige Channel-Orientierung“.

Tim besitze breites Wissen über Sicherheit in virtualisierten Umgebungen, ergänzt Carsten Böckelmann, Regional Sales Director bei Bitdefender. „Wenn wir dieses Knowhow mit unserer Lösungsexpertise bündeln, entsteht für Reseller ein Angebot, mit dem sie angesichts der heutigen Bedrohungslage jederzeit bei Kunden punkten können.“

(ID:44987392)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter