Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Lenovo Fast Start Kampagne TIM forciert das Lenovo-Geschäft

| Autor: Wilfried Platten

Im Rahmen der Lenovo Fast Start Kampagne unterstützt der Wiesbadener VAD die Partner mit diversen Marketing-Aktionen beim Vertrieb von Server- und Storage-Modellen.

Firmen zum Thema

Halil Uzun, Produktmanager bei TIM
Halil Uzun, Produktmanager bei TIM
(Bild: TIM)

Zu den Aktionen und Maßnahmen der TIM-Kampagne zählen Webcasts, Lead Generierung und Sonderkonditionen für die Partner. Sie betreffen die Server- und Storage-Modelle der Modellreihen System X sowie Storage S von Lenovo.

Per Webcast qualifizieren

Voraussetzung dafür ist die Teilnahme an einem der Webcasts, die bis zum 30. September 2017 regelmäßig durchgeführt werden, beispielsweise zu den Einstiegs-Speicherlösungen der neuen DS-Serie oder der neuen Datacenter-Sparten ThinkAgile und ThinkSystem. Sie richten sich an Mitarbeiter der Sales- und PreSales-Abteilungen.

„Mit unserer Fast Start Kampagne bieten wir Fachhändlern die optimale Basis, ihr Lenovo Geschäft aufzubauen“, sagt Halil Uzun, Produktmanager bei TIM. „Die Webcasts zeigen auf, wie Partner Lenovo effizient in ihrer Kundenlandschaft positionieren. Durch unsere Maßnahmen unterstützten wir sie beim Generieren der notwendigen Leads“, so Uzun.

(ID:44755181)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS