Wachstum mit den eigenen Shops The Phone House geht mit Diepenhorst auf Expansionskurs

Redakteur: Heidi Schuster

Eckart Diepenhorst ist ab sofort Vertriebsleiter Shops bei dem Komplettanbieter für Kommunikation und Entertainment »The Phone House«. Er will die Profitabilität steigern und den Wachstumskurs fortsetzen.

Anbieter zum Thema

Der 32-jährige Diplomkaufmann Eckart Diepenhorst hat seine bisherige Position als Marketingleiter bei The Phone House abgelegt und ist jetzt Vertriebsleiter Shops. Diepenhorst übernimmt damit die Verantwortung für derzeit 144 Filialen, die vom Unternehmen selbst betrieben werden.

Der TK-Komplettanbieter plant mit der Unterstützung von Diepenhorst bis 2010 eine bundesweite Ausweitung der Ladengeschäfte. Das Wachstum soll mit eigenen The-Phone-House-Shops, mit Stores im Franchisebetrieb sowie durch Kooperationen mit Fachhändlern herbeigeführt werden.

Diepenhorst will außerdem die Profitabilität der Shop-Kette steigern und dabei ein Augenmerk auf das Kauferlebnis des Kunden legen.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2014611)