Flash in the Enterprise

The Genealogy of Flash

Bereitgestellt von: TaunHaus GmbH / James Bowen

Flash memory is poised to become a major player in datacenter storage systems.

It provides an all electronic method of storing data in silicon, removing the only component in modern data processing systems that still relies on moving parts in the data path: the spinning hard disk. Though Flash memory offers some compelling advantages over disk-based storage, it is not well understood in the storage industry.

This white paper describes some the properties of Flash memory and then explains how the RamSan-500, produced by Texas Memory Systems, leverages its strengths and compensates for its weaknesses to offer the first enterprise ready Flash system.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 26.06.08 | TaunHaus GmbH / James Bowen