Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Speicher-Ergänzung oder Backup-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen

Tera-Station-III-Plattform als 1-HE-Rackmount von Buffalo

13.10.2009 | Redakteur: Heidi Schuster

Die Tera Sation III von Buffalo kommt als 1-HE-Rackmount.
Die Tera Sation III von Buffalo kommt als 1-HE-Rackmount.

Buffalo Technology bringt die NAS-Lösung Tera Station III auf den Markt, die sich mit nur einer Höheneinheit einfach in bestehende Server-Landschaften integrieren lässt.

Netzwerk- und Speicher-Hersteller Buffalo bringt seine Tera-Station-III-Plattform als kompaktes 1-HE-Rackmount. Dadurch wird die Integration der NAS-Lösung in eine bestehende Server-Umgebung vereinfacht.

Die Tera-Station-III-Rackmount lässt sich dank der zwei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen in bestehende Infrastrukturen eingliedern. Die IP-Adresse wird über DHCP automatisch vergeben, kann aber auch fest vergeben werden, und ergänzende Parameter wie etwa die RAID-Konfiguration, feste Speicherquota für einzelne Nutzer oder FTP- (File Transfer Protocol)und Web-Access lassen sich über das intuitive Web-Interface konfigurieren.

Die LCD-Statusanzeige an der Front des NAS gibt darüber hinaus einen schnellen Überblick über den Systemstatus der Tera-Station-III-Rackmount, so der Hersteller.

Bis zu Acht Terabyte Speicherkapazität

In der Tera Station III lassen sich vier Festplatten mit je bis zu zwei Terabyte in den RAID-Modi 0, 1, 5 und 10 betreiben und schützen im redundanten Betrieb vor Datenverlust. Fällt eine Festplatte aus, lässt sich diese mit der Hot-Swap-Funktionalität im laufenden Betrieb ohne Ausfallzeiten wechseln.

Die „Backup-Replication-Funktion“ ermöglicht darüber hinaus die Einbindung eines weiteren NAS via LAN. Ergänzend stehen zwei USB-2.0-Schnittstellen für den Anschluss weiterer Massenspeicher, wie externen Festplatten, zur Datensicherung sowie für den Anschluss einer Unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) zum Schutz vor Stromausfall, Unter- oder Überspannung und Frequenzänderungen zur Verfügung.

Weitere Sicherheits-Features wie die optional einstellbare automatische AES-128-Bit-Festplattenverschlüsselung und die Active-Directory-Unterstützung, mit der Zugriffsbeschränkungen auf dem NAS schnell eingerichtet werden können, bieten Sicherheit vor Fremdzugriffen. Optimiert für professionelle Büroumgebungen liefert die Tera-Station-III-Rackmount dank Port Trunking, dem zusammenschließen zweier Ethernet-Verbindungen für mehr Bandbreite, Durchsatzraten bis zu 60 Megabits pro Sekunde.

Die Tera-Station-III-Rackmount ist ab sofort komplett bestückt mit zwei, vier, sechs oder acht Terabyte und drei Jahren Garantie ab etwa 1.030 Euro (UVP) erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2041565 / Technologien & Lösungen)