Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

Hosting-Tochter baut Channel auf

Telefónica Online Services startet mit Partnern in die Cloud

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Michael Hase / Michael Hase

Telefónica Germany Online Services hat ab sofort eine eigene Web-Site.
Telefónica Germany Online Services hat ab sofort eine eigene Web-Site.

Das im Sommer gegründete Hosting-Unternehmen Telefónica Germany Online Services (TOS) baut seinen Channel auf: Mit den IT-Beratungshäusern Municons, Netpioneer und Sapient hat der Münchner Service-Provider die ersten drei Partner gefunden. Außerdem betreibt TOS ab sofort eine eigene Web-Site.

Der Telco-Anbieter Telefónica Germany gliederte sein Hosting-Geschäft im Juli in eine eigene Gesellschaft aus. Inzwischen hat Telefónica Germany Online Services (TOS) die ersten drei Partnerverträge gezeichnet: Lösungspartner des Münchner Unternehmens sind die IT-Beratungshäuser Netpioneer (Karlsruhe) sowie Municons und Sapient (beide München).

Im Geschäftsmodell des Hosting-Providers sollen Partner künftig eine wesentliche Rolle spielen, wie TOS-Geschäftsführer Kai Stemick ankündigt. Nach dem Prinzip „Plan, Build, Run“ planen Partner die Projekte, entwickeln Content und Applikationen, während TOS die Software in seinen Rechenzentren betreibt.

„In enger Abstimmung mit den Partnern bieten wir unseren Kunden so alle Dienstleistungen zum Aufbau und Betrieb von High-Performance-Portalen aus einer Hand an“, erläutert Stemick. Im Vertrieb könne der Lead sowohl beim Partner als auch bei der Telefónica-Tochter liegen.

Municons arbeitet beispielsweise als Reseller des CRM-Anbieters Callidus mit TOS zusammen. Gemeinsam stellen Partner und Hoster die Callidus-Software ForceLogix als Cloud-Service bereit. In Kooperation mit Sapient betreibt TOS das Intranet eines großen Energieversorgers.

Eigene Präsenz im Internet

Darüber hinaus ist die Tochtergesellschaft, deren Angebote bisher nur auf der Telefónica-Site zu finden waren, seit gestern mit einem eigenen Portal im Internet präsent. Dort informiert das Unternehmen über sein Service-Portfolio, über Standorte und Netze, über Lösungs- und Technologiepartner sowie über Referenzen. Zu den bekanntesten Kunden von TOS zählen Spiegel Online, ProSiebenSat.1, VZnet, Zalando, Tomorrow Focus und Groupon.

Für 2012 plant TOS den Ausbau des Channels. „Wir haben eine sehr genaue Vorstellung davon, mit wem wir zusammenarbeiten möchten“, sagt Stemick. Bei der Rekrutierung neuer Partner werden die Münchner vom Beratungsunternehmen Experton Group unterstützt. Grundsätzlich sei TOS aber offen für weitere Partnerschaften mit Unternehmen, die von sich aus auf den Hosting-Anbieter zukommen, betont der Geschäftsführer.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 30972120 / Unternehmensstrategien)