Marketingaktion »Hallo Digital TV« mit dem Fachhandel Technisat will mit Digitalisierungskampagne durch die Krise

Redakteur: Philipp Ilsemann

Die weitere Abschaltung analoger Fernsehsignale im Jahr 2010 will Technisat gemeinsam mit dem Fachhandel dazu nutzen, im Rahmen der Digitalisierungskampagne »Hallo Digital TV« den Absatz digitaler Empfänger kräftig anzukurbeln.

Firmen zum Thema

Die Digitalisierungskampagne »Hallo Digital TV« soll den Umsatz von Technisat-Händlern gehörig ankurbeln.
Die Digitalisierungskampagne »Hallo Digital TV« soll den Umsatz von Technisat-Händlern gehörig ankurbeln.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit der Digitalisierungskampagne »Hallo Digital TV« wehrt sich Technisat gegen die drohende Konsumflaute. »Das Jahr 2009 wird sicherlich für die CE-Branche eine große Herausforderung«, weiß Udo Knauf. Einen gehörigen Umsatzschub erhofft sich der Technisat-Vertriebsleiter jedoch vom Verkauf digitaler TV-Empfangsgeräte in den Bereichen DVB-T, Kabel und Sat.Der Hintergrund: Schon seit geraumer Zeit spielen die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten mit dem Gedanken, im kommenden Jahr ihre analogen Programme abzuschalten. Zwar gibt es derzeit noch keine Gewissheit, sicher ist jedoch, dass derzeit noch 18 Millionen deutsche Haushalte ihr TV-Signal analog empfangen. Für den Fall der Fälle gelte es nun, so Knauf, »den unausweichlichen Installationsstau und Verfügbarkeitsengpässe zu vermeiden«.

Im April will Technisat so richtig durchstarten. Die Kampagne »Hallo Digital TV« soll mit einer eigenen Website, Anzeigenstrecken, Beilegern, Prospekten, Flyern und TV-Werbung die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisieren. Dazu kommt ein »Digital-Check« und eine Cashback-Aktion für Endverbraucher.

Der Fachhandel ist dabei für Knauf »ein zentraler Bestandteil unserer Kampagne«. Teilnehmende Partner werden mit PoS-Materialien, Mailingvorlagen, Give-Aways und speziellen Starterpaketen ausgestattet. Zudem ist für Mai und Juni eine Roadshow durch zahlreiche Großstädte geplant, um Händler für das Thema Digitalisierung zu schulen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine gültige Zusatzvereinbarung für den Vertrieb von Premium-Line-Produkten. Interessierte Händler können sich bis zum 31. März bei Technisat anmelden. Zum Fachhandelsbereich geht es hier.

(ID:2019834)