Suchen

Fachhandelsmesse am 17. April Tech Data lüftet erste Geheimnisse zum Forum

Redakteur: Regina Böckle

Vorhang auf heißt es am 17. April auf der Tech-Data-Hausmesse für neue Online-Services, die das Tagesgeschäft von Fachhändlern erleichtern sollen, aber auch für praxisnahe Lösungen, mit denen der Broadliner Händlern zukunftsträchtige Märkte erschließen will. Ein erstes Geheimnis wurde bereits gelüftet, und auch in der Beziehung zu Azlan gibt es eine Überraschung.

Firmen zum Thema

Tech Datas Online-Team stellt den virtuellen Berater TOM vor.
Tech Datas Online-Team stellt den virtuellen Berater TOM vor.
( Archiv: Vogel Business Media )

Eine »Neueinstellung der speziellen Art« stellt der Münchner Broadliner Tech Data seinen Fachhändlern im Rahmen der Hausmesse am 17. April in München vor. Der jüngste Mitarbeiter im Online-Team hört auf den Namen »TOM« und steht Resellern künftig als virtueller Experte rund um das Online Bestell- und Informationssystem »Web InTouch« beratend zur Seite. Das eServices-Team des Broadliners unter Leitung von Peter Krebs lädt Messebesucher ein, den neuen »Tech Data Online Managers«, kurz TOM, mit einem Glas Prosecco zu begrüßen – und seine Fähigkeiten vor Ort zu testen.

Wer bis dahin nicht warten möchte, erhält auf der Website unter www.techdata.de/tombereits einen ersten Einblick in TOMs Tipps- und Trickkiste.

Seine Mission fasste TOM in deutliche Worte: »Mir ist es besonders wichtig, unseren Fachhandelspartnern klar und verständlich die Funktionen und die Vorteile von Web InTouch zu vermitteln. Ich stehe mit zahlreichen nützlichen Hinweisen zur Seite, damit unsere Reseller den Online Such- und Bestellprozess über Web InTouch optimieren und ihre tägliche Arbeit somit vereinfachen können.«

Für Tech Datas eServices-Director ist das virtuelle Beratungsteam damit ausgeglichen besetzt, denn neben TOM hilft LOLA als Managerin für das elektronische Lizenzbestellsystem (LOL) Fachhandelspartnern bereits seit Jahren dabei, das passende Lizenzmodell für ihre Kunden zu finden. »Die beiden bilden ein perfektes virtuelles Team«, so Krebs.

Herstellerübergreifende Lösungs-Workshops

Doch auch für Systemhäuser, die auf der Suche nach neuen Ideen für das Lösungsgeschäft sind, hat die Messe ebenfalls einiges zu bieten. Erstmals in der mittlerweile 18-jährigen Geschichte der Tech-Data-Hausmesse, machen Broadliner und Value-Added-Schwester Azlan auf dem Forum handfeste gemeinsame Sache: Vorträge wie Workshops sind darauf ausgelegt, Besuchern herstellerübergreifende, praxisnahe Lösungskonzepte aufzuzeigen, beispielsweise rund um die Themen Security oder Unified Communications.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2012133)