Advertorial[Gesponsert]

Tech-Data-Azure-Migration-Program

Mit dem Azure Migration Program greift Tech Data Resellern unter die Arme.
Mit dem Azure Migration Program greift Tech Data Resellern unter die Arme. (Bild: BillionPhotos.com - stock.adobe.com)

Für Managed Service Provider oder solche, die es werden wollen, bietet Tech Data ein umfangreiches Support-Konzept. Mithilfe des „Tech Data Azure Migration Program“ können Reseller ihre Kunden einfach in die Azure-Cloud bringen.

Der Cloudmarkt boomt. Viele Systemhäuser und Reseller haben das gemerkt und haben Managed Services bereits in ihr Geschäftsmodell integriert oder befinden sich schon komplett in der Transformationsphase zum Managed Service Provider. Oft stehen aber gerade mittelständische Partner mit dieser Transformation vor großen Herausforderungen: Vielerorts ist schlichtweg kein Personal vorhanden, um diesen Prozess im Detail zu realisieren – Stichwort: Fachkräftemangel. Oder das vorhandene Personal ist mit den neuen Aufgaben im täglichen Business überfordert.

Um den Partnern jeder Größe auf Ihrem Weg in die Cloud kompetent und jederzeit unter die Arme greifen zu können, bietet Tech Data mit dem „Tech Data Azure Migration Program“ ein umfangreiches Support-Konzept. So kann der IT-Reseller auf jeder „Cloud-Entwicklungsstufe“ eine Reihe verschiedener Optionen abrufen, die ihm den Migrationsprozess seiner Kunden in der Azure-Cloud erleichtern.

Für diese Aspekte bei der Migration von IT-Infrastrukturen in eine Azure-Umgebung stehen Ihnen jeweils Spezialisten von Tech Data zur Verfügung:

  • Sizing & Pricing
  • IT-Design-Workshops
  • Migrationsprojekte
  • Managed Services
  • Support

Das Tech Data Azure Migration Program (TD AMP) bietet Ihnen die Möglichkeit, sich unter Berücksichtigung Ihrer personellen und fachlichen Ressourcen zu einem Managed Service Provider zu entwickeln. Tech Data unterstützt Sie genau dort, wo Sie Hilfe benötigen.

Unser Support erstreckt sich sogar bis auf Ihre SAP-Projekte. Hierfür stellen wir Ihnen ein eigenes, kostenfreies „Sizing & Pricing“-Modul zur Verfügung, mit dem Sie die bestehende SAP Infrastruktur Ihrer Kunden einfach aufnehmen und in ein Azure-Design überführen können. In eine strukturierte Tabelle gebracht, erhalten Sie mit dem Modul zudem ein übersichtliches Tool zur Preiskalkulation, mit dem Sie stufenlos Varianten zwischen der günstigsten und der performantesten Lösungen wählen können.

Zu den Assessment-Services zählen Machbarkeitsstudien und Analysen, die Erstellung eines Migrationsplanes und eine Kosten/Nutzen-Analyse („RoI & TCO“). Hier werden mit entsprechenden Tools die zu migrierende Infrastruktur und der aufkommende Traffic erfasst sowie konkrete Angaben zum Sizing und ­Pricing des Migrationsprojekts ermittelt. Auf Basis von Infrastruktur- und Abhängigkeitsanalysen sowie von Last- und Traffic-Tests fließen hier sämtliche Kosten, verwendeten Komponenten, Migrations-, Betriebs- und Service-Kosten mit ein. So kommen Sie und Ihr Endkunde zu verlässlichen Angaben über Umfang, Zeitrahmen und die Kosten des Projekts.

In der Migrationsphase wird schließlich die Infrastruktur in eine Azure-Umgebung umgesiedelt. Ab diesem Zeitpunkt steht ihnen volle 14 Tage lang ein 24/7-Support zur Verfügung, um gemeinsam mit Ihnen das System bei möglicherweise aufkommenden Problemen zu stabilisieren.

Sie beginnen jetzt als Managed Service Provider zu agieren, schaffen und testen die Cloud-Umgebung und stabilisieren die Infrastruktur Ihrer Kunden – das Ganze selbstverständlich als Whitelabel Service unter eigenem Namen! Auch in dieser Phase profitieren Sie von einer Reihe exklusiver Services wie:

  • VM Monitoring & Management
  • Präventive Wartung & Proaktives Management
  • Kostenoptimierung
  • Datensicherung
  • Sicherheitsmonitoring
  • Speicherverwaltung
  • Netzwerk- und Cloudmanagement.

In der anschließenden Optimierungsphase wird geprüft, welche Ressourcen besser ausgelastet sind und welche absehbar im laufenden Betrieb an Belastungsgrenzen stoßen. Nach entsprechenden Anpassungen hat Ihr Endkunde ein stabil laufendes System in Azure – und Sie haben neue Möglichkeiten als Managed Service Provider!

Cloud Support Services (CSS)

Wir helfen Ihnen, Ihre Cloud-Pläne Wirklichkeit werden zu lassen. Unsere „Cloud Support Services“ (CSS) können Sie in drei Varianten nutzen: Als kostenlosen Basic-Service, als Professional CSS oder als Elite CSS. Während Sie bereits in der Basic-Version in den Genuß eines 24/7-Zugangs zum Helpdesk sowie einem Incident-Management während der Geschäftszeiten kommen, bieten wir Ihnen auf der Professional-Stufe für 199 Euro pro Reseller im Monat eine unbegrenzte Anzahl an Tickets, ein 24/7 Incident Management und Escalation Management sowie den Microsoft Level-3-Support mit Advance Support for Partners. Besonderer Vorteil: Sie können hier so viele Kunden haben, wie Sie wollen: Wir bleiben beim Fixpreis von 199 Euro!

Der Elite CSS bietet darüber hinaus einen Service Delivery Manager für businesskritische Fälle, Support für Cloud, Hybrid & On-Premises-Umgebungen sowie den Microsoft Level-3-Support mit Premier Support for Partners. Den Support können Sie hier komplett outsourcen.

Sprechen Sie mit uns!

Markus Vogt, Tech Data
Markus Vogt, Tech Data (Bild: Tech Data)

Wie auch immer Sie mit Ihren Kunden in die Cloud gehen: Wir unterstützen Sie und Ihre Kunden auf allen Ebenen!

Melden Sie sich an unter: https://bit.ly/TD-AMP

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46295277 / Best Practice)