Copan Revolution - VTL, MAID

10.01.2012

Die COPAN Systeme speichern Ihre gesamten digitalen Datenbestände einfach und schnell. Basierend auf der MAID (Massive Array of Idle Disks) Technologie und der integrierten VTL (Virtual Tape Library), verbinden die COPAN Systeme die Zuverlässigkeit und Antwortzeiten von Festplatten mit den Anschaffungskosten und der Skalierbarkeit von Bändern. Die COPAN Systeme bieten überlegenen Datenschutz und Zuverlässigkeit, Online-Datenzugang, Kosteneffizienz und dynamische Skalierbarkeit, um mit Ihren stetig zunehmenden Archivierungsanforderungen Schritt zu halten.

Die COPAN Systeme speichern Ihre gesamten digitalen Datenbestände einfach und schnell.
Basierend auf der MAID (Massive Array of Idle Disks) Technologie und der integrierten VTL (Virtual Tape Library), verbinden die COPAN Systeme die Zuverlässigkeit und Antwortzeiten von Festplatten mit den Anschaffungskosten und der Skalierbarkeit von Bändern.
Die COPAN Systeme bieten überlegenen Datenschutz und Zuverlässigkeit, Online-Datenzugang, Kosteneffizienz
und dynamische Skalierbarkeit, um mit Ihren stetig zunehmenden Archivierungsanforderungen Schritt zu halten.


Funktionen der COPAN Systeme:

eMAID, enhanced Massive Array of Idle Disks:


COPAN Systems hat die technischen Vorteile von MAID genutzt und verbessert, um Produkte zu entwickeln, die in der Speicherindustrie wirklich beispiellos sind. eMAID erlaubt es, Plattenlaufwerke, die nicht im Zugriff sind, komplett auszuschalten und stromlos zu machen. Das ist nur möglich mit der eigens dazu entwickelten Stromverteilung für Festplatten und patentierter Power Managed RAID® Software. Diese balanciert das System zusätzlich aus, so dass nie mehr als 25% aller Festplatten eingeschaltet sein können. Außerdem erhöht die patentierte DISK AEROBICS® Software (Gewährleistung der Datenintegrität) von Copan die MTBF (Mean Time Between Failure) der Festplatten und des Gesamtsystems um über 600%.


VTL - Virtual Tape Library Appliance


Durch die verwendete Virtuelle Tape Library Funktionalität lassen sich die Systeme einfach in alle Tape-Umgebungen einbinden. Dabei erreichen die Systeme eine Speicherdichte von über 896TB und einen Daten-Durchsatz von bis zu 5,2 TB/Std. pro einzelnem System.
Vorteile durch die VTL-Technologie:

  • Erhöhung der Backup & Restore Zuverlässigkeit durch Unabhängigkeit von Tape-Medien
  • Eliminierung von typischen Tape-Lesefehlern
  • Sicherung der Datenintegrität durch eigene, patentierte pro-aktive Checks
  • Höchste Effizienz der Storage Auslastung und Skalierung
  • Eliminierung von Medien-Recycling
  • Signifikante Einsparung im Bereich Strom, Kühlung und Platzbedarf

Millennia Archive Software

 

  • Unveränderlichkeit der Daten und geplante Retentionszeiträume
  • Sicherer Zugang und identifizierbare Prüfpfade
  • Termingerechter und automatisierter Datentransfer direkt zu der von COPAN verbesserten MAID-Plattform
  • Dateiindexierung und Suche auf Basis von benutzerdefinierten Feldern

Deduplikation für VTL


Der Deduplikationsprozess von SIR-M (Single Instance Repository for MAID), findet offline nach dem Backup statt, so dass das Backup dadurch nicht beeinträchtigt wird.

  • Das aktuelle Backup wird vollständig gespeichert
  • Das aktuelle Backup wird mit dem vorherigen Backup verglichen
  • Nur geänderte Bytes werden gespeichert
  • Über 6 PB in einem einzigen Gehäuse

Deduplikation + MAID = maximaler ROI



URL: http://www.hmk.de