IT-Sicherheit Made in Germany Sysob und Certgate gehen gemeinsame Wege

Autor: Ann-Marie Struck

Mit der Partnerschaft zwischen Sysob und Certgate erweitert der Distributor sein IT-Sicherheitsportfolio. Die Certgate-Lösungen können ab sofort von Fachhandelspartnern aus der DACH-Region bezogen werden.

Firmen zum Thema

Sysob erweitert sein IT-Sortiment um die Lösung AirID von Certgate.
Sysob erweitert sein IT-Sortiment um die Lösung AirID von Certgate.
(Bild: sysob)

Der Value-Added-Distributor (VAD) Sysob erweitert sein Herstellerportfolio um den Partner Certgate. Der Hersteller von IT-Sicherheitslösungen ist auf den Bereich mobile Kommunikation spezialisiert. Ab sofort können Fachhandelspartner aus der DACH-Region die Certgate-Lösung AirID über den VAD beziehen.

Das drahtlose Smartcard-Lesegerät AirID gewährleistet durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eine hohe Sicherheit. Da das Gerät drahtlos funktioniert, passt es in jede Tasche und kann leicht am Gürtel oder am Clip angebracht werden. Die Lösung ist auch für mobile Endgeräte geeignet. Neben der Authentifizierung bietet der Distanz-Logout eine zusätzliche Sicherheit. Entfernt sich ein Anwender zu weit von seinem Endgerät, wird es automatisch gesperrt. Dafür ist keine Abmeldung per Mausklick oder Berührung notwendig. AirID unterstützt die Betriebssysteme Windows, MacOS, iOS, Android und Linux.

Georg Thoma, Geschäftsführer bei Sysob, über die Partnerschaft: „Mit seiner starken Authentifizierungslösung passt Certgate perfekt ins Security-Lösungsportfolio von Sysob. Durch die Zusammenarbeit mit dem deutschen IT-Security-Hersteller können wir Resellern und deren Kunden zuverlässige Security Made in Germany bieten.“ Das Siegel „IT Security Made in Germany“ wird von der Allianz für Cybersicherheit an ihre Mitglieder vergeben. Certgate ist eines davon.

(ID:45865552)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin