Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Cloud Security

Symantec-Cloud auf AWS-Infrastruktur

| Autor: Sarah Böttcher

Symantec bietet ab sofort Cloud-Workloads über die Infrastruktur von AWS an.
Symantec bietet ab sofort Cloud-Workloads über die Infrastruktur von AWS an. (Bild: BillionPhotos.com - stock.adobe.com)

Symantec bietet ab sofort seine Cloud-Lösungen über die Infrastruktur von AWS an. Das Softwarehaus wird folglich die Mehrheit seiner Cloud-Workloads über die Cloud-Plattform von Amazon Web Services (AWS) bereitstellen.

Laut eigenen Angaben hat sich Symantec aus diversen Gründen für die Zusammenarbeit mit AWS speziell im Bereich Cloud Security entschieden. Zu diesen zählen die Cloud-Expertise, die Data Services, wie beispielsweise Analytics und Machine Learning sowie das Data Management des Dienstleisters. Ein ausschlaggebender Punkt für die Partnerschaft mit AWS sei vor allem die Möglichkeit gewesen, das Security-Angebot von AWS für die eigenen Cloud-Dienste zu nutzen gewesen. Somit setzt das Softwarehaus für die überwiegende Mehrheit seiner Cloud-Workloads ab sofort auf AWS als Infrastrukturanbieter.

Im Rahmen seiner „Cloud-First“-Strategie baut Symantec mit AWS SaaS-Dienste der nächsten Generation sowie einen unternehmensweiten Data Lake auf, der täglich Daten von 175 Millionen Endpunkten und mehr als 57 Millionen Angriffssensoren sammeln soll.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45022041 / Hersteller)