Suchen

Cloud Security Symantec-Cloud auf AWS-Infrastruktur

Autor: Sarah Böttcher

Symantec bietet ab sofort seine Cloud-Lösungen über die Infrastruktur von AWS an. Das Softwarehaus wird folglich die Mehrheit seiner Cloud-Workloads über die Cloud-Plattform von Amazon Web Services (AWS) bereitstellen.

Firmen zum Thema

Symantec bietet ab sofort Cloud-Workloads über die Infrastruktur von AWS an.
Symantec bietet ab sofort Cloud-Workloads über die Infrastruktur von AWS an.
(Bild: BillionPhotos.com - stock.adobe.com)

Laut eigenen Angaben hat sich Symantec aus diversen Gründen für die Zusammenarbeit mit AWS speziell im Bereich Cloud Security entschieden. Zu diesen zählen die Cloud-Expertise, die Data Services, wie beispielsweise Analytics und Machine Learning sowie das Data Management des Dienstleisters. Ein ausschlaggebender Punkt für die Partnerschaft mit AWS sei vor allem die Möglichkeit gewesen, das Security-Angebot von AWS für die eigenen Cloud-Dienste zu nutzen gewesen. Somit setzt das Softwarehaus für die überwiegende Mehrheit seiner Cloud-Workloads ab sofort auf AWS als Infrastrukturanbieter.

Im Rahmen seiner „Cloud-First“-Strategie baut Symantec mit AWS SaaS-Dienste der nächsten Generation sowie einen unternehmensweiten Data Lake auf, der täglich Daten von 175 Millionen Endpunkten und mehr als 57 Millionen Angriffssensoren sammeln soll.

(ID:45022041)

Über den Autor

 Sarah Böttcher

Sarah Böttcher

Online CvD & Redakteurin