Auswertung von Gulp Suche nach IT-Experten auf Höchststand

Redakteur: Katrin Hofmann

Ein Allzeit-Rekordhoch bei der Nachfrage nach externen IT- und Engineering-Spezialisten meldet das Projektportal Gulp.

Firmen zum Thema

Stefan Symanek, Marketingleiter bei Gulp: „Man darf gespannt sein, wie sich die Entwicklung bei der Nachfrage durch KMU zukünftig weiter vollziehen wird.“
Stefan Symanek, Marketingleiter bei Gulp: „Man darf gespannt sein, wie sich die Entwicklung bei der Nachfrage durch KMU zukünftig weiter vollziehen wird.“
(Bild: Gulp)

Im ersten Quartal dieses Jahres verzeichneten die Betreiber der Projektplattform Gulp 47.908 Suchanfragen für IT-Freiberufler und Engineering-Experten. Das bedeutet einen Anstieg von 4,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Dabei war der März mit 17.302 Projektanfragen der stärkste Monat in der fast zwanzigjährigen Unternehmensgeschichte von Gulp. Im März 2014 waren noch bei 15.504 Suchanfragen und damit 10,4 Prozent weniger.

KMU auf dem Vormarsch

„Externe Spezialisten werden ins Unternehmen geholt, wenn entweder das erforderliche Know-how im Betrieb nicht vorhanden ist oder personelle Kapazitätsengpässe bestehen, die intern nicht ausgeglichen werden können“, so Stefan Symanek, Marketingleiter bei Gulp. „Dies betrifft immer stärker auch den KMU-Bereich, der hohen technologischen Anforderungen häufig mit einer recht überschaubaren Personaldecke gerecht werden muss.“ Auch der Anstieg bei den Projektanfragen stütze Prognosen, wonach der Bedarf an externen Spezialisten – vermehrt auch in kleinen und mittelständischen Betrieben – künftig weiter zunehmen wird.

(ID:43337331)