Suchen

10-GbE-Networking-Lösungen kostenlos testen Stordis, Fujitsu und Myricom starten Demo-Programm für Reseller

Redakteur: Regina Böckle

Über Stordis können Fachhandelspartner ab sofort kostenlos 10-GbE-Low-Latency-Networking-Lösungen von Fujitsu und Myricom zum Test beziehen. Außerdem gewährt der High-Performance-Distributor seinen Resellern bis zu 20 Prozent Rabatt auf die Produkte.

Firmen zum Thema

Alexander Jeffries ist Geschäftsführer von Stordis.
Alexander Jeffries ist Geschäftsführer von Stordis.

Der High-Performance-Distributor Stordis stellt seinen Vertriebspartnern kostenlose Testversionen der neuen Zehn-Gigabit-Ethernet (10GbE) Networking-Lösungen zur Verfügung. Zusätzlich werden Produktpakete, wie der Fujitsu XG2600 10Gb-Ethernet-Switch mit zwei Myricom NICs, Finisar-Transceiver und OM3-Kabel für High-Speed-Server-Konnektivität, in den Sommermonaten mit bis zu 20 Prozent Rabatt angeboten. Die geringe Latenz in 10-GbE-Netzwerken sind für Kunden wichtig, die beispielsweise im Wertpapierhandel oder in den Bereichen Broadcast und Video-Produktion aktiv sind, aber auch in virtualisierten Rechenzentrums-Umgebungen.

„Kunden, die Low-Latency Lösungen kaufen, müssen durch die Leistungsverbesserungen bedeutende Vorteile erzielen – daher wissen sie auch, wie Produkte zu testen sind und worauf es ankommt. Ob die Produkte tatsächlich die geringstmögliche Latenz bieten, lässt sich nur anhand verschiedener praktischer Anwendungsszenarien zeigen, nicht Tests im Labor, wo Ergebnisse beeinflusst und mit künstlichen Parametern verschönert werden können“, kommentiert Stordis-Geschäftsführer Alexander Jeffries die Initative.

Stordis bietet für die Lösungen drei Jahre Vorab-Austausch-Service am nächsten Arbeitstag mit bis zu 54 Prozent Rabatt.

Details und Preise der Aktion

Das „Test Drive“-Paket steht Partnern 30 Tage lang zum kostenlosen Test zur Verfügung und eignet sich für kleinere Umgebungen mit zwei Hochleistungs-Maschinen, entweder Server oder Arbeitsplätze. Das Paket umfasst:

  • 1 x Fujitsu XG2600 Server mit 26 Ports abwärtskompatibel 10GbE
  • 2 x Myricom 10G-PCIE2-8B2-2S
  • 8 x Finisar FTLX8571D3BCL SFP + SR Transceiver
  • 4 x Molex 3m OM3 LC-LC-Duplex-Leitungen

Das „Medium Business“-Paket ist für Unternehmen mit mehreren Workstations, zwei High-Performance Anwendungen oder für eine mittelständische virtualisierte Rechenzentrums-Umgebung ausgelegt. Dieses Paket beinhaltet:

  • 1 x Fujitsu XG2600 Server mit 26 Ports abwärtskompatibel 10GbE
  • 10 x Myricom 10G-PCIE2-8B2-2S
  • 40 x Finisar FTLX8571D3BCL SFP + SR Transceiver
  • 20 x Molex 3m OM3 LC-LC-Duplex-Leitungen

Das „Enterprise/SP“-Paket adressiert größere Unternehmen, die jeden der XG2600-26-10-GbE-Ports mit voller Kapazität nutzen wollen. Dies würde auf Wertpapierhändler, Service-Provider mit virtualisierter Hosting-Umgebung, Cloud-Infrastrukturen im öffentlichen oder privaten Sektor und Unternehmens-Rechenzentren, bei denen Energie und Leistung wichtig sind, zutreffen. Dieses Paket beinhaltet:

  • 2 x Fujitsu XG2600 Server mit 26 Ports abwärtskompatibel 10GbE
  • 20 x Myricom 10G-PCIE2-8B2-2S
  • 80 x Finisar FTLX8571D3BCL SFP + SR Transceiver
  • 40 x Molex 3m OM3 LC-LC-Duplex-Leitunge

Alle Pakete können so geschnürt werden, dass sie auf die Bedürfnisse der Kunden angepasst sind.

  • Myricom-DBL-Lizenzen für Low-Latency-Finanzhandelsapplikationen

(ID:28407760)