Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Der Weg zum SD-WAN ist Channel-Geschäft

Strategischer Markt

Der Weg zum SD-WAN ist Channel-Geschäft

14.11.18 - IT-Infrastruktur wird immer komplexer und die Pflichtenhefte werden immer dicker. Ein Lösungsansatz heißt SD-WAN. Anbieter Silver Peak hat die EMEA-Region zum strategisch wichtigen Markt erklärt und investiert in mehrerlei Hinsicht in den Channel.

lesen
Kostenkalkulation bei globalen Lieferketten und „Handelskriegen“

Facton-Tool für Zollkosten

Kostenkalkulation bei globalen Lieferketten und „Handelskriegen“

09.11.18 - Protektionismus ist keine neue Erfindung, wenngleich der Begriff derzeit verstärkt die Runde macht. Die Dynamik bei Einfuhrzöllen steigt gegenwärtig im Zuge von „Handelskriegen“ zwischen EU, USA, China und anderen Regionen beziehungsweise Nationen. Facton bringt nun ein Tool, das in dieser Gemengelage bei der betriebswirtschaftlichen Kalkulation hilft.

lesen
Steht Symantec vor der Übernahme?

Investment

Steht Symantec vor der Übernahme?

07.11.18 - Aus der Investoren-Gerüchteküche kommt die unbestätigte Meldung, dass der Finanzinvestor Thoma Bravo den IT-Security-Spezialisten Symantec kaufen will. Ein offizielles Statement aus dem Unternehmen zu dem Thema gibt es bislang nicht.

lesen
Dreh- und Angelpunkt „Managed Services“

DattoCon Barcelona

Dreh- und Angelpunkt „Managed Services“

07.11.18 - Datto hat Managed Service Provider im Fokus. Auf der „DattoCon Barcelona“, einem Partner-Event, spielten der Brexit und die Vertriebsstrategie eine Rolle sowie Produktankündigungen. Ein Beispiel: Künftig können MSPs mit dem MP10 aus der Ferne Geräte ein- und ausschalten.

lesen
Rettungsanker „Cloud“ für den Fall der Fälle

Unified Data Protection

Rettungsanker „Cloud“ für den Fall der Fälle

07.11.18 - Die Anforderungen an Datensicherungslösungen steigen. Erpressungsversuche per Ransomware sollen den IT-Verantwortlichen nur noch ein müdes Lächeln abringen. „Restart, not restore“ lautet eine User-Devise. Und einfacher im Handling soll auch noch alles werden.

lesen
Nur ein Drittel meldet den Datenschutzbeauftragten

DSGVO-Verpflichtungen

Nur ein Drittel meldet den Datenschutzbeauftragten

05.11.18 - Nach einer Faustformel müssten rund 364.000 Unternehmen in Deutschland einen Datenschutzbeauftragten in ihrem Unternehmen behördlich melden. Nur ungefähr jedes dritte Unternehmen kommt dem nach, so eine Auswertung von ER Secure.

lesen

Kommentare