Suchen

In Personalunion Startech.com: Neue Präsidentin und CEO

Autor: Dr. Andreas Bergler

Lynn Smurthwaite-Murphy wird bei Startech.com ab sofort die Doppelrolle als Präsidentin und CEO einnehmen. Die Managerin gilt als eine der bedeutendsten IT-Führungskräfte in den USA und Kanada.

Firmen zum Thema

Lynn Smurthwaite-Murphy hat nun die Doppelrolle als Präsidentin und CEO von Startech.com inne.
Lynn Smurthwaite-Murphy hat nun die Doppelrolle als Präsidentin und CEO von Startech.com inne.
(Bild: Startech.com)

Startech.com ist ein globaler Anbieter von schwer erhältlichen Verbindungsteilen für IT-Experten und Business-Kunden. Jetzt hat der Konzern die Führungsrollen neu geordnet und mit Lynn Smurthwaite-Murphy die aktuelle Präsidentin zusätzlich zum CEO befördert. Der bisherige CEO Paul Seed, der das Unternehmen mitbegründet hat, wird ab sofort die Rolle des Executive Chairman und Owners übernehmen. Unter Smurthwaite-Murphy hat Startech.com in den vergangenen zwei Jahren ein Wachstum von über 40 Prozent erzielt, sodass der Jahresumsatz nun über 300 Millionen Dollar beträgt. „In relativ kurzer Zeit hat Lynn außergewöhnliche Führungskompetenz, strategisches Denken und Weitsicht bewiesen und damit hervorragende Ergebnisse erzielt“, bekräftigt Seed die Entscheidung für die neue Doppelrolle von Smurthwaite-Murphy.

Bevor die Managerin zu dem Peripherie-Spezialisten kam, war sie bei Westcon-Comstor North America, wo sie als Executive Vice President ein Budget von 2,6 Milliarden US-Dollar verantwortete. Davor war sie Direktorin der Halton Children's Aid Society, wo sie im Auftrag des Ministeriums für Kinder und Jugendliche von Ontario arbeitete. Sie wurde bereits mehrmals als eine der bedeutendsten IT-Führungskräfte in den USA und Kanada in unterschiedlichen Medien ausgezeichnet.

(ID:45750953)

Über den Autor

Dr. Andreas Bergler

Dr. Andreas Bergler

CvD IT-BUSINESS, Vogel IT-Medien