Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

VMware Cloud on AWS

Standort Frankfurt und mehr Funktionen für VMware auf AWS

| Autor: Klaus Länger

Der SDDC-Service von VMware ist nun auch in der Region AWS Europe von Frankfurt aus verfügbar.
Der SDDC-Service von VMware ist nun auch in der Region AWS Europe von Frankfurt aus verfügbar. (Bild: Pixabay.com - HendoBe / CC0)

Die VMware Cloud auf AWS wird um zusätzliche Funktionen erweitert und ab sofort auch von Frankfurt aus angeboten. Zusätzlich gibt es einen Single Host SDDC als günstige Testversion mit dem vollen Funktionsumfang von VMware Cloud on AWS.

Seit dem Start vor einem Jahr hat AWS den Funktionsumfang seines VMware-Cloud-Angebots bereits dreimal erweitert. Nun folgt das vierte Update. Zusätzlich legt AWS auch bei der Verfügbarkeit von VMware Cloud auf AWS nach. Der SDDC-Dienst von VMware ist ab sofort auch in der Region AWS Europe vollständig verfügbar. Das Hosting erfolgt von Frankfurt am Main aus. Der Konzern betont zudem, dass die DSGVO-Konformität von VMware Cloud auf AWS unabhängig durch die Firma Schellman & Company überprüft und bestätigt wurde.

Neue Funktionen

Laut AWS bringt das Update für VMware Cloud on AWS eine erhöhte Ausfallsicherheit bei unternehmenskritischen Anwendungen. Mit der Stretched-Cluster-Funktion ist eine sofortige Verfügbarkeit von Workloads innerhalb von Clustern über zwei AWS-Verfügbarkeitszonen hinweg möglich. Zudem können vMotion oder Live-Workloads zwischen Hosts in Stretched Clustern über zwei AWS-Verfügbarkeitszonen hinweg migriert werden.

Stretched Cluster erhöht die Verfügbarkeit für unternehmenskritische Anwendungen.
Stretched Cluster erhöht die Verfügbarkeit für unternehmenskritische Anwendungen. (Bild: AWS)

Die Multi-Site Disaster Recovery (DR) Topologie erhöht die Flexibilität bei Disaster Recovery durch ein einheitliches Management-Tool. Der Schutz von VMware Cloud on AWS und von lokalen Sekundärstandorten ist von einer einzigen, lokalen vCenter Server-Instanz aus möglich. Mit Replication Seeding werden zuvor replizierte Basisplatten virtueller Maschinen als Grundlage für die Replikation genutzt und diese damit beschleunigt. Schließlich wird der Schutz älterer Versionen von vCenter Server verbessert. Dazu kommen noch Verbesserungen im Hybrid Cloud Management und eine reduzierte Konfigurationszeit. Horizon-7-Desktops und -Anwendungen sind jetzt für VMware Cloud on AWS verfügbar.

Single Host SDDC Option

Mit dem zeitgebundenen Single-Host-Angebot können Kunden VMware Cloud on AWS zu einem niedrigen, kalkulierbaren Preis in ihrer Umgebung testen. Sie können dafür für 30 Tage eine Konfiguration mit einem Host statt eines Clusters aus wenigstens vier Hosts buchen. Während der 30-Tages-Frist können die Kunden laut AWS jederzeit auf vier oder mehr Hosts skalieren und den vollen Funktionsumfang von VMware Cloud on AWS ohne Datenverluste oder Unterbrechung ihrer Arbeit nutzen.

VMware und AWS im Schulterschluss

VMware Cloud on AWS

VMware und AWS im Schulterschluss

07.03.18 - „VMware Cloud on AWS“ kommt jetzt nach Europa. Damit wird – wenn man so will – das Software-definierte Rechenzentrum (SDDC) von VMware in die AWS-Cloud gebracht. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45343232 / Cloud)