Infrastruktur-Tuning

SQL-Tuning ist immer der erste Schritt

Bereitgestellt von: TaunHaus GmbH / Detlef Helmbrecht

Machen Sie die Schritte zur Verbesserung der Performance Ihrer Datenbank in der richtigen Reihenfolge.

In den letzten zwanzig Jahren hat sich gemäß „Moore’s Law“ ca. alle 18 Monate die CPU-Leistung verdoppelt. Dies geschah durch die Erhöhung der CPU-Takt-Frequenz und zunehmend in den letzten Monaten durch den Aufbau von CPUs mit mehreren Kernen. Eine ähnliche Entwicklung hat sich auch im RAM Bereich ergeben: Die Bausteine wurden nicht nur schneller, sondern verdoppelten auch ihre Größe.

Die Speichersysteme, bestehend aus Festplatten, konnten mit dieser rasanten Entwicklung nicht mithalten. Zwar stiegen auch die Kapazitäten der Festplatten enorm, jedoch konnten die Zugriffszeiten und die Datenrate nur unwesentlich erhöht werden.

Tuning ist deshalb nötig, und es erfolgt auf verschiedenen Ebenen. SQL-Tuning ist immer der erste Schritt zur Optimierung der Umgebung. Ein weiterer, wesentlicher Bestandteil des Tunings ist die Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur. Dies bezieht die Wahl einer geeigneten Server- und Speicher-Infrastruktur mit ein.

Wie sich geringere Disk I/O auf die Gesamtperformance auswirkt und wie Sie das Oracle Statspack beim Tuning einsetzen, lesen Sie in diesem Whitepaper.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 26.06.08 | TaunHaus GmbH / Detlef Helmbrecht