IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Bildergalerie: Ferrari Electronic Partnertag 2015

Spree-Rundfahrt mit Ferrari Electronic

| Redakteur: Sarah Böttcher

Den Abschluss des ersten Veranstaltungstages bildete die Flussfahrt auf der Spree mit zwei Schiffen, die alle Beteiligten sichtlich genossen.
Den Abschluss des ersten Veranstaltungstages bildete die Flussfahrt auf der Spree mit zwei Schiffen, die alle Beteiligten sichtlich genossen. (Bild: Ferrari Electronic)

Mit mehr als 50 Teilnehmern aus den Reihen seiner technischen, Channel- und Distributions-Partner hat Hersteller Ferrari Electronic den Partnertag 2015 am 11. und 12. Juni begangen.

In einem zweitägigen Event in der White Spreelounge in Berlin informierte der UC-Spezialist über Neuigkeiten aus Produktportfolio, Markttrends und dem Partnerprogramm.

In Workshops und Fachvorträgen konnten sich die Partner über Themen wie All-IP, Call-Recording-Szenarien, den Umgang mit Office 365, Sip2Lync und das neue OfficeMaster Gate Advanced R2 informieren. Highlights der Veranstaltung waren in diesem Jahr Endkundenvorträge sowie Vorträge zu All-IP, Skype For Business und die Verleihung der Partnerpreise sowie eine gemeinsame Spree-Rundfahrt.

Gewinner des Partnertags

Der „Kommunikationspreis des Jahres 2014“ wurde Mattern Consult verliehen, die Ferrari Electronic im vergangenen Jahr mit proaktivem Engagement und innovativen Ideen überzeugt haben. Der Partnerpreis „Newcomer des Jahres 2014“ erhielt IP Dynamics, die sich als engagiertester neuer Partner durchsetzen konnten. Gleich in ihrem ersten Jahr schafften sie den Sprung in die Top 5 der Partner. Der Partnerpreis „Know How Preis 2014“ für die größten Kenntnisse des kompletten Ferrari-Electronic-Portfolio wurde an die ACP IT Solutions GmbH verliehen.

Stephan Leschke, Vorstandsvorsitzender Ferrari Electronic: „Die Partner und wir profitieren gegenseitig von den Stärken in Technologie, Kundenverständnis und der guten Kommunikation, die diese Bausteine zum soliden Fundament des Geschäftserfolges fügt. Die Ankündigung der Telekom, ISDN bis 2018 abzukündigen und auf reine SIP-basierte Telefonie zu setzen, macht unser OfficeMaster Gate Advanced R 2 zu einem integralen Element jeder modernen TK-Infrastruktur. Genauso verschaffen wir unseren Partnern völlig neues Marktpotenzial mit der Übernahme der Innoventif 2014 und der Integration von Call-Recording in unser Portfolio.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43476261 / Technologien & Lösungen)