Unterricht im Internet Sprachkurs von Digital Publishing bringt den Lehrer mit ins Haus

Redakteur: Sylvia Lösel

Digital Publishing wagt sich mit seinen Sprachtrainern auf neues Terrain vor. Der Lernspezialist versucht sich seit 6. August mit individuellen Lehrangeboten über das Internet.

Anbieter zum Thema

Für die zwölfte Version seiner Software »Interaktive Sprachreise« hat sich die Münchner Sprach-Schmiede Digital Publishing etwas ganz Neues einfallen lassen. Anwender können über das Internet zusätzlich einen Lehrer buchen. Voraussetzung dafür sind ein Internetanschluss und ein Mikrofon. Die Stunden sind frei buchbar und werden in den Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Deutsch wöchentlich mehrfach angeboten. Bei diesen Trainings trifft man sich in virtuellen Klassenzimmern auch mit anderen Schülern.

Direktes Feedback vom Lehrer, Gespräche in der Fremdsprache mit anderen Lernenden und die flexible Zeiteinteilung sind die Argumente, die für eine derartige Kombination von Lerneinheiten im stillen Kämmerchen mit Live-Schulungen sprechen.

Ende August kommen auf der Webseite von Digital Publishing jede Menge zusätzlicher Übungsmaterialien und Wortschatzpakete hinzu.

Die neue Version 12 der »Interaktiven Sprachreise« wird es ab 25. August zu Preisen zwischen 20 und 200 Euro (UVP) geben.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2014517)