Keine falsch beschrifteten DVDs mehr Sonys UPB-C10 brennt und bedruckt DVDs

Redakteur: Heidi Schuster

Das Sony-Laufwerk UPB-C10 unterstützt das Schreiben von Daten und das Drucken von Etiketten in einem Gerät. Zudem müssen die Speichermedien während der Herstellung nicht manuell umgedreht werden.

Anbieter zum Thema

Der DVD-Brenner UPB-C10 funktioniert nur mit UPV-50SDR-Datenträgern, die Thermaletiketten unterstützen.
Der DVD-Brenner UPB-C10 funktioniert nur mit UPV-50SDR-Datenträgern, die Thermaletiketten unterstützen.
(Incom)

Anders, als beim Lightscribe-Verfahren muss das Medium im Sony-Laufwerk UPB-C10 nicht gedreht werden. Nach dem Brennvorgang bedruckt der UPB-C10 die speziell beschichteten Medien mit einem Thermo-Druckkopf. Das Gerät funktioniert nur mit Datenträgern des Typs UPV-50SDR, die Thermaletiketten unterstützen.

Da der Schreib- und Druckvorgang des UPB-C10 nahtlos vonstatten geht, sollen fehlerhafte Datenzuordnungen oder falsche Beschriftung der Datenträger vermieden werden können. Die vier druckbaren Bereiche des Mediums sind mit dem neuen Sony-Laufwerk innerhalb von 30 Sekunden bedruckt.

Das Laufwerk passt in einen 5,25-Zoll-Schacht und wird über SATA und USB angesteuert.

Sony adressiert mit dem UPB-C10 medizinische Einrichtungen. Aber auch für die Archivierung kleinerer Datenmengen ist das Laufwerk laut Sony geeignet und somit sei es für fast jedes Unternehmen einsetzbar.

Dank Thermaltechnologie fallen neben den Medien laut Hersteller keinerlei Verbrauchsmaterial an. Sony stellt für das Laufwerk ein SDK zur Verfügung, über welches der UPB-C10 Brenner direkt aus Fremdanwendungen heraus angesteuert werden kann. |hs

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:36042010)