SonicWALL TZ Serie - All-in-One Network Security-Lösungen

09.01.2012

Die Security Appliances von SonicWALL basieren auf einer Deep Packet Inspection Firewall sowie führenden IPSec VPN-Technologien mit integrierten Gateway Anti-Virus-, Anti-Spyware-, Intrusion Prevention-, Desktop Anti-Virusund Content Filtering- und sicheren Wireless-Funktionen. Mit den All-in-One-Sicherheitslösungen von SonicWALL lassen sich lokale, verteilte und mobile Netzwerkdienste erheblich einfacher verwalten. Zudem können wichtige Daten und Kommunikationsressourcen auf kostengünstige Art und Weise geschützt werden.

Als umfassende Sicherheitslösung für Mitarbeiter im Home Office, kleine Betriebe, Außenstellen und Niederlassungen kombiniert die SonicWALL TZ-Serie anwenderfreundliche Bedienung für kleinere Netzwerke mit einem hohen Maß an Flexibilität für komplexere Infrastrukturen.

 

Egal ob Web 2.0, ständig wechselnde Internet-Bedrohungen oder der weltweit zunehmende Bandbreitenbedarf


– Netzwerksicherheitslösungen müssen heute konstant erweitert und verbessert werden, um mit den neuesten Entwicklungen Schritt halten zu können.

 

Durch den Einsatz hochentwickelter
Datenverarbeitungstechnologien hat SonicWALL eine komplett neue und beispiellos leistungsfähige TZ-Serie geschaffen, die den Netzwerkschutz erheblich verbessert, ohne dabei
den Durchsatz zu beeinträchtigen.

 

Jede TZ-Appliance gibt es auch als komfortable SonicWALL
TotalSecure™-Lösung mit allen Hardware-Komponenten und Services, die nötig sind, um Netzwerke umfassend zu schützen.


Die neue bahnbrechende SonicWALL® TZ-Serie mit den Network Security Appliances TZ 100, TZ 200 und TZ 210 bietet die schnellsten Multi-Layer-Netzwerksicherheitslösungen ihrer Klasse und stellt ältere Systeme und ihre begrenzten Möglichkeiten in den Schatten.

Mit SonicWALLs führender
Unifi ed Threat Management (UTM)-Technologie und der patentierten Reassembly-Free Deep Packet
Inspection™* sorgt die TZ-Serie für tiefgreifenden Schutz bei unübertroff ener Performance. Die neue TZ-Serie lässt die Vorgängermodelle TZ 180 und TZ 190 bei der Performance weit hinter sich zurück
und liefert mit der Einstiegslösung TZ 100 zweieinhalb mal so viel UTM-Durchsatz wie die früheren
Modelle. Bei der TZ-Serie sind IPSec- und SSL VPN-Remote Access, VoIP und optionale Wireless-Anbindung nach 802.11b/g/n sowie optionale 3G Wireless-Breitband-Konnektivität kosteneffizient integriert.

Konzipiert für die Anforderungen von verteilten Unternehmen, Zweigniederlassungen,
kleinen und mittleren Unternehmen, Einzelhandelsgeschäften sowie Managed Service-Anbietern, ist
die TZ-Serie die erste erschwingliche Lösung, die vollen UTM-Schutz gewährleistet und gleichzeitig das Maximum aus den High-Speed-Verbindungen moderner Internet Service Provider herausholt.