Company Topimage

SoftENGINE Kaufmännische Softwarelösungen GmbH

http://www.softengine.de/
Firma bearbeiten

SoftENGINE – Die Zukunft ist mit uns Die 1993 gegründete SoftENGINE GmbH hat sich auf die Entwicklung von Business-Software spezialisiert und bietet mit der BüroWARE eine kaufmännische Komplettlösung aus einer Hand. Die Produktpalette umfasst – Customer Relationship Management für das Beziehungsmanagement zu Kunden und Lieferanten – Enterprise Ressource Planning für Warenwirtschaft und PPS – Finanzwesen – Personalmanagement – eCommerce-Systeme – verschiedenste Zusatzlösungen (eBay-Anbindung, Webshop-Systeme etc.) Derzeit betreuen über 250 Partner im deutsprachigen Raum kleine und mittelständische Unternehmen von einem bis 200 Arbeitsplätzen. Seit 1993 haben sich 6.500 Unternehmen für BüroWARE aufgrund der Leistungsfähigkeit und flexiblen Anpassungsfähigkeit entschieden. Für die unterschiedlichen Anforderungen stehen den Kunden die drei zielgruppenorientierten Ausbaustufen BüroWARE basic, BüroWARE medium und BüroWARE premium zur Verfügung.

SoftENGINE GmbH – BüroWARE - Die Kaufmännische Komplettlösung nach Maß: flexibel und zukunftsfähig! Die SoftENGINE GmbH mit Stammsitz in Hauenstein (Deutschland/Südpfalz) gehört mit über 6.500 Installationen und ca. 250.000 Usern seiner Warenwirtschaftslösung BüroWARE zu einem der führenden Herstellern und Anbietern kaufmännischer Software (ERP, PPS, CRM, Finanzbuchhaltung) für den Mittelstand und kleinere Betriebe im deutsprachigen Raum. Das 1993 von den Geschäftsführern Matthias Neumer und Dirk Winter gegründete Unternehmen beschäftigt heute über 55 Mitarbeiter in Deutschland und Österreich. Niederlassungen finden sich in Berlin, Chemnitz und Wien sowie eine Distributionspartnerschaft mit einem Unternehmen in der Schweiz. Der Vertrieb der flexibel an die unterschiedlichsten Unternehmensbedürfnisse anpassbaren, modular aufgebauten ERP-Lösung BüroWARE ist über kooperierende Fachhandelspartner aufgebaut. Derzeit betreuen über 250 Partner im deutsprachigen Raum kleine und mittelständische Unternehmen von einem bis 200 PC-Arbeitsplätzen. Besondere Stärken der Softwarelösung BüroWARE sind die Flexibilität, Skalierbarkeit, die einfache Bedienung für den Anwender, die jederzeitige Erweiterbarkeit und „Wachstumsfähigkeit“ des Systems im Ganzen sowie die Kompatibilität der BüroWARE Linien sowohl untereinander wie auch mit ergänzenden Softwaresystemen. Für die unterschiedlichen Anforderungen stehen den Kunden die drei zielgruppenorientierten Ausbaustufen BüroWARE basic, BüroWARE medium und BüroWARE premium zur Verfügung. Gemäß dem Wachstumskonzept von SoftENGINE und mit Blick auf alle kommenden Entwicklungen der Unternehmen, verfügen Firmen mit BüroWARE über flexible Perspektiven! Ganz gleich, wohin sich das Unternehmen und die Unternehmen der Kunden weiterentwickeln – personelle Erweiterungen, neue Geschäftsbereiche, Filialen ... – die BüroWARE wächst mit! Das „Wachstumskonzept“ ist integraler Bestandteil der BüroWARE wie auch der BüroWARE Philosphie generell. Über der Linie BüroWARE basic geht es bei Bedarf nahtlos und problemlos weiter mit den höheren Linien BüroWARE medium und BüroWARE premium. Mit BüroWARE haben und behalten Unternehmen alle Möglichkeiten und können wachsen – schnell, langsam, heute und in der Zukunft. Denn die BüroWARE wächst mit! Die Produktpalette umfasst – Customer Relationship Management für das Beziehungsmanagement zu Kunden und Lieferanten – Enterprise Ressource Planning für Warenwirtschaft und PPS – Finanzwesen – Personalmanagement – eCommerce-Systeme – diverse Zusatzlösungen Helfen Sie Ihren Kunden noch erfolgreicher zu werden! Nutzen Sie die Chancen eines wachsenden Marktes! Für den Fachhändler resultieren aus dem Verkauf einer BüroWARE Langzeitperspektiven hinsichtlich Kundenbindung, da BüroWARE Kunden erfahrungsgemäß bei erweitertem Bedarf BüroWARE-treu vorgehen. Anschlussgeschäfte durch Zusatzverkäufe von Upgrades, weiteren Tools und vor allem Dienstleistung sind somit zu erwarten. Gerade im Falle von Upgrades auf höhere BüroWARE Versionen, die oft zwangsläufig mit einer erfolgreichen, wachsenden Unternehmensentwicklung einhergehen, wachsen für Fachhändler die Umsätze im Bereich Dienstleistung. Denn die BüroWARE medium und premium sind aufgrund ihrer Know how-Anforderungen in punkto Programmierung und Pflege auf die professionelle Betreuung durch den Fachhändler angewiesen. Mittels der integrierten Entwicklungsumgebung „Designer“ können die Module und Bedienoberflächen der BüroWARE an die Anforderungen des Unternehmens und der einzelnen Anwender flexibel angepasst werden. So lassen sich beispielsweise die Eingabemasken zur Datenverwaltung, die Datenstruktur, Erfassungstabellen für Warenein- und Warenausgang oder Statistiken auf Papier individuell gestalten und zusammenstellen.

Mitarbeiterzahl: 50 - 99

Umsatz: 10 Mio. - 25 Mio.