Firewall (UTM/XTM) versus Social Media

Social Media Security

Bereitgestellt von: Wick Hill Kommunikationstechnik GmbH

Die Aufzeichnung steht Ihnen in Kürze zur Verfügung.

Firewall (UTM/XTM) versus Social Media

Social Media Security

Social Media Portale sind aus dem Unternehmensalltag nicht mehr weg zu denken, doch hier ist Vorsicht geboten!

Die Daten müssen auch in dem neuen Umfeld effektiv geschützt werden. Welche Vertriebsargumente für den Einsatz einer Firewall (UTM/XTM) sprechen und wie Sie für Produktivitätssteigerung und Workflow Optimierung bei Ihren Kunden sorgen, erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen mit Berücksichtigung der rechtlichen Grundlagen und Cloud Security.

Von Tom Nemitz, WatchGuard Product Sales Manager bei Wick Hill, erfahren Sie am Montag, 05. September ab 16:00 Uhr mehr zum effektiven Einsatz von Firewall im Social Media Umfeld. Tom Nemitz wurde im Rahmen der IT-SECURITY & COMPLIANCE Partner Solution Days & IT-Entscheider Kongresse 2010 mit dem Award für die beste Vortragsweise und Präsentation ausgezeichnet.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 12.06.07 | Nuvias Deutschland GmbH / Wick Hill Kommunikationstechnik GmbH

Veranstalter des Webinars

Nuvias Deutschland GmbH

Sachsenfeld 2
20097 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)40 237301-0
Telefax: +49 (0)40 237301-80

Datum:
05.09.2011 16:00