Aktueller Channel Fokus:

Output Management

Sieben Tipps, um wieder auf die Beine zu kommen

So entgehen Sie der Kreditklemme

05.03.2009 | Autor / Redakteur: Frank Garrelts, Provoto / Regina Böckle

Frank Garrelts, Geschäftsführer der Provoto GmbH
Frank Garrelts, Geschäftsführer der Provoto GmbH

Mit guten Ratschlägen zum Kommunikationsverhalten mit der Bank in den vergangenen zwei Jahren brauchen wir nicht anzufangen. Das ist Geschichte. Wenn heute Geld fehlt, muss man heute Lösungen finden.

Dieser Beitrag stammt aus der Mutmacher-Ausgabe von IT-BUSINESS (5/2009 vom 2.3.2009, zur CeBIT 2009).
Dieser Beitrag stammt aus der Mutmacher-Ausgabe von IT-BUSINESS (5/2009 vom 2.3.2009, zur CeBIT 2009).

Was können Fachhändler und Systemhäuser also heute tun, wenn die Kreditklemme droht? Hier sieben bewährte Tipps:

  • 1. Zuerst sollte der Unternehmer einen Berater einsetzen. Diese werden zum Teil sogar mit Mitteln der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gefördert. Im Gespräch mit dem Kapital ist Professionalität gefordert, da ist ein Spezialist unerlässlich – auch wenn es weh tut, dass der nun auch noch Geld kostet.
  • 2. Überprüfung der Lagerbestände: Was wurde über das laufende Geschäftskonto finanziert und ist doch eigentlich Geschäftsausstattung oder Anlagevermögen? Rausrechnen, Wert ermitteln, gegebenenfalls in Leasing oder langfristiges Darlehen umwandeln – kurzum: Das Konto freimachen für laufende Geschäfte.
  • 3. Personal: Gerade Unternehmer mit wenig Mitarbeitern scheuen sich, Kündigungen auszusprechen. Wenn es dem Unternehmen nicht gut geht, muss das aber sein. Prüfen Sie sorgfältig.

Sehen Sie auf der nächsten Seite weitere Finanztipps.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2019457 / Aktuelles & Hintergründe)