Personeller Zuwachs beim Netzwerk-Ausrüster SMC Networks investiert in die Betreuung seiner Partner

Redakteur: Katharina Krieg

Der Netzwerkhersteller SMC stockt sein Vertriebsteam auf. Zwei weitere Mitarbeiter sollen ab sofort die Beziehung zu den Channelpartnern pflegen und sie im täglichen Vertriebsalltag unterstützen. Beide sind erfahrene Netzwerker.

Firmen zum Thema

Christiane Buschmann ist ab sofort für die Partnerschulungen von SMC verantwortlich.
Christiane Buschmann ist ab sofort für die Partnerschulungen von SMC verantwortlich.
( Archiv: Vogel Business Media )

Das Deutschlandteam von Netzwerk-Ausrüster SMC ist um zwei Vertriebskräfte reicher. Die gezielte Partner-Unterstützung haben sich Christiane Buschmann als neuer Technical Presales Support Engineer und Hardy Schmidt als neuer Key Account Manager auf die Fahnen geschrieben.

Buschmann ist nun unter anderem für die Schulung der SMC-Partner verantwortlich. Sie sammelte ihr Know-how als Network-Engineer beim IZB Informatikzentrum München-Frankfurt. Hardy Schmidt soll künftig die Vertriebsaktivitäten von SMC in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausweiten. Wachstumspotenzial sieht der Neue vor allem für Hospitality-Lösungen in Verbindung mit WLAN und VDSL.

»Wir haben bei SMC Networks die richtigen Produkte und Lösungen, um dem Reseller die Möglichkeit zu geben, mit uns zu wachsen und für sich zusätzliche Margen zu erwirtschaften«, ist Schmidt überzeugt. Er machte im Laufe seiner Karriere unter anderem Halt bei Netzwerk-Distributor Compushack und im Networking-Bereich von Intel.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2005887)