Gadgets und Gimmicks für iPhone, iPad und Co. Smart Things von Smart Things und anderen Anbietern

Redakteur: Erwin Goßner

Die Hersteller und Anbieter von Zubehör haben mit der Einführung von Smartphones und Tablets einen neuen, riesigen Absatzmarkt bekommen. Sleeves, Covers oder Docking-Stations in unterschiedlichster Ausprägung beleben das Business.

Firmen zum Thema

Die iPad-Wandhalterung sDock pro von Smart Things verleiht Apple-Devices den passenden Rahmen.
Die iPad-Wandhalterung sDock pro von Smart Things verleiht Apple-Devices den passenden Rahmen.
(Smart Things)

Der Launch von Smartphone- und Tablet-Zubehör ist zu einer festen Größe bei der Einführung solcher Hardware geworden. Insbesondere bei Apple-Devices wie unlängst dem iPhone 5 gibt es die ersten passenden Accessoires regelmäßig schon kurz vor dem offiziellen Verkaufsstart der Hardware. Eine Fortsetzung findet das bunte Produkt-Feuerwerk schließlich, wenn die angesagten „Must-Have“-Produkte von Providern, E-Tailern oder über den Fachhandel vertrieben werden.

Elegant und stylisch präsentiert sich beispielsweise die iPad-Wandhalterung sDock pro von Smart Things. Die erste Lösung dieser Art besteht aus eloxiertem Aluminium und zeichnet sich neben seinem Design auch durch einfache Handhabung und interessante Funktionen aus. So eignet sich die drehbare Halterung beispielsweise für die Aufnahme des iPads im Hoch- und Querformat, sie integriert zudem eine versteckte Ladekabelzuführung und schützt mithilfe eines eingebauten Schlosses vor Diebstahl. sDock pro ist von Apple MFi-zertifiziert und für iPad2/3 sowie iPhone 4, iPod touch und iPod nano zugelassen. Die Distribution erfolgt über MacLand, der empfohlene Verkaufspreis beträgt 150 Euro.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 23 Bildern

Auf der nächsten Seite erhalten Sie Informationen über Audio-Dockingstations sowie Taschen und Hüllen für Tablets und Smartphones.

Der Ton macht die Musik

Eine musische Variante der iPhone-Aufbewahrung haben Pearl und Bayan im Programm. Das 2.1-Stereo-Soundsystem Bayan 5 mit zwei frontseitigen Apple-Docks, Bassreflex-Subwoofer und zwei 50-Millimeter-Lautsprechern soll durch hohe Klangqualität überzeugen. Die Dual-Docking-Station ist Apple-zertifiziert, gestattet jedoch über 3,5-Millimeter-Klinkenstecker auch den Anschluss von Geräten anderer Hersteller. Sie besteht aus zwölf Millimeter dickem Acrylglas, Metall und Holz und ist in Weiß und Mattschwarz beim Distributor TAD Audio erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis der Bayan 5 beträgt 349 Euro.

Verspielt und in Baustein-Optik nach Lego-Manier präsentiert sich der kleine Callstel-Soundverstärker von Pearl. Der akustische Verstärker aus Silikon, der ohne Strom arbeitet, fungiert als Resonanzkörper. Die Lautstärke von iPhone und iPod soll sich dadurch verdreifachen. Den passiven Klangtrichter bietet Versender Pearl für 6,90 Euro an – und wer möchte, bekommt dort für ebenfalls 6,90 Euro das praktikable Flaschenöffner-Cover Xcase für das iPhone 4 gleich mit dazu. Na denn, Prosit…

Für den richtigen Ton sorgen sollen auch die Angry-Birds-Lautsprecher von Gear4. Die Speaker, die in dieser Neuauflage Mini-Format besitzen, gibt es in den fünf Varianten Classic Red Bird, Classic Black Bird, Classic Blue Bird, Red Space Bird und Lazer Bird. Sie sind je nach Modell zwischen 70 und 92 Millimeter hoch und können dank 3,5-Millimeter Klinkenkabel mit iPhone, iPod und iPad sowie allen gängigen Smartphones und Musikplayern verbunden werden. Sie sind seit Mitte Oktober erhältlich und kosten zwischen 30 und 35 Euro (UVP). Für rund 100 Euro gibt es von Gear4 den Stereo-Lautsprecher HouseParty View, der speziell für das iPad konzipiert wurde. Die Halterung lässt sich um 180 Grad drehen und bis zu 90 Grad in der Neigung verstellen. Über 3,5-Millimeter-Line-In können auch andere Audio-Quellen angeschlossen werden.

Auf der nächsten Seite erhalten Sie Informationen über Taschen und Hüllen für Tablets und Smartphones.

Hier ist der Weg das Ziel

Um den sicheren Transport von Tablet und Co. kümmern sich Taschenhersteller wie Booq. Die jüngsten Produkte im Portfolio des Herstellers sind die in zwei Formaten erhältliche Tasche Mamba Courier und der Rucksack Mamba Daypack im minimalistischen Retro-Look. Die aus weicher und leichter Naturfaser angefertigten Produkte, die laut Booq robust und wasserfest sind, besitzen mehrere Fächer mit kleinen und größeren Unterteilungen. So sollen auch smarte Accessoires wie iPone, Ladegerät oder die Geldbörse jederzeit griffberiet sein. Die Kuriertasche Mamba Courier hat empfohlene Verkaufspreise von 100 Euro (13-Zoll-Version) und 130 Euro (15-Zoll-Version), der Rucksack Mamba Daypack für 15 Zoll-Notebooks hat eine UVP von rund 100 Euro.

Wer lediglich eine Hülle für sein Smartphone oder Tablet sucht, der hat die Qual der Wahl: schier endlos sind die Angebote für Apples aktuelle iPhones und den Android-Smartphones von Acer, Asus, HTC, Huawei, LG, Motorola, Nokia, Samsung, Sony, ZTE…. Anbieter wie Feuerwear, Gear4, germanmade. (germanmadepunkt), Pong oder Uunique haben für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas im Portfolio. Nach iPhone 3 und 4 ist der Anbieter liebstes Kind derzeit das neue iPhone 5, für das fast alle bisher angebotenen Serien neu aufgelegt wurden. Die Bildergallerie zu diesem Artikel gibt einen kleinen Einblick in die Vielfalt der neu angebotenen Modelle, darunter auch die eine oder andere Kuriosität wie Kuschel-Tasche Woogie von Griffin für iPhone und iPad.

(ID:36136300)