Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Distributionsvertrag Siewert & Kau erweitert das Sortiment um SSDs von Micron

| Autor: Michael Hase

Der Bergheimer Distributor Siewert & Kau vertreibt ab sofort die Enterprise SSDs von Micron. Die Speicherelemente des Herstellers sollen sich durch hohe Performance auszeichnen.

Firmen zum Thema

SSDs von Micron eignen sich für den Einsatz im Rechenzentrum.
SSDs von Micron eignen sich für den Einsatz im Rechenzentrum.
(Bild: Micron)

Speicherprodukte und -lösungen bilden traditionell einen Schwerpunkt bei Siewert & Kau. Jetzt erweitert der Bergheimer Distributor sein Sortiment für Geschäftskunden um die Enterprise Solid State Disks (SSD) von Micron. Die Komponenten des US-amerikanischen Halbleiterherstellers sollen bei einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis eine hohe Performance bieten.

„Die Nachfrage nach zuverlässigen Produkten im Bereich Storage ist ungebrochen“, berichtet Achim Reichstein, Einkaufsleiter bei Siewert & Kau. Bei Speicherlösungen seien Unternehmen auf einen hohen Datendurchsatz und eine schnelle Datenbereitstellung angewiesen. Diese Anforderung würden die Enterprise SSDs von Micron dank hoher Schreib- und Leseraten erfüllen. In puncto Geschwindigkeit und Kapazität seien sie für den Einsatz im Rechenzentrum geeignet, sagt Reichstein.

Halbleiter-Riese

Micron zählt mit einem Umsatz von 12,4 Milliarden Dollar (2016) zu den größten Halbleiterherstellern weltweit. Neben SSDs bietet der US-Konzern, zu dem die Marken Crucial und Lexar gehören, auch Speicherkarten sowie unterschiedliche Memory-Komponenten (DRAM, NAN, NOR) an. Das Unternehmen, das mit seiner Zentrale in Boise, Idaho, ansässig ist, verfügt über Niederlassungen in 18 Ländern. Das deutsche Büro befindet sich in München.

(ID:44723446)

Über den Autor

 Michael Hase

Michael Hase

Chefreporter