Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Cash-Back-Aktion

Shuttle zahlt in barer Münze zurück

01.03.2007 | Redakteur: Erwin Goßner

Mini-PCs wie die X-Systeme sind in die Aktion eingeschlossen.
Mini-PCs wie die X-Systeme sind in die Aktion eingeschlossen.

Anreize zum Verkauf seiner Produkte liefert Shuttle, Hersteller von Mini-PCs und Barebones, ab sofort in Form einer zeitlich befristeten Verkaufsaktion.

Registrierte Shuttle-Reseller profitieren im Rahmen einer zeitlich befristeten Aktion von lukrativen Sonderkonditionen des Herstellers. Bis Ende April erhalten Fachhändler beim Kauf eines Produkts, das über einen offiziellen Distributor oder über den Shuttle Systems Configurator bezogen wird, drei Prozent des Gerätepreises in bar zurück – unabhängig von der Abnahmemenge schon ab dem ersten Produkt.

Cash-Back wird auf insgesamt acht Barebone-Modelle der XPC-Baureihe gewährt, darunter das erst seit wenigen Tagen erhältliche High-end-System SD39P2, alle Mini-PCs der X 100- und X 200-Serie sowie die Media-Center-Rechner der Serien M 1000 und M 2000. Einzige Voraussetzung: Die Kopie der Distributionsrechnung, Kontakt und Bankdaten müssen bis 15. Mai an Shuttle geschickt werden.

Um in den Genuss der Rückvergütung zu kommen, können sich interessierte Neukunden online im Shuttle Reseller Program registrieren. Bei Fragen, etwa zur Registrierung oder zu den Aktionsprodukten, steht das Sales Team des Herstellers unter der Adresse sales@shuttle.eu Rede und Antwort. Shuttle weist darauf hin, dass die Geräte, die im Zuge eines Projektgeschäftes erworben werden, von der Cash-Back-Aktion ausgenommen sind.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2002870 / Technologien & Lösungen)