Aktueller Channel Fokus:

Server & Hyperkonvergenz

Touch-PC X70S für LGA1155-Prozessoren

Shuttle stellt All-in-One-PC mit Touchscreen vor

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Den All-in-One-PC Barebone X70S gibt es ab rund 540 Euro (UVP).
Den All-in-One-PC Barebone X70S gibt es ab rund 540 Euro (UVP). (Bild: Shuttle)

Shuttle Computer erweitert das Sortiment um den 18,5 Zoll großen All-in-One-PC Barebone X70S mit Touchscreen.

Shuttle bringt den All-in-One-PC Barebone X70S auf den Markt. Das 18,5-Zoll-Gerät kommt mit Touchscreen daher und eignet sich damit beispielsweise um die Funktionen des Betriebssystems Windows 8 voll auszunutzen.

Erstmals sind die Shuttle-All-in-One-PCs für konventionelle Intel-Desktop-Prozessoren, wie Core i3, i5 und i7, für den Sockel LGA1155 geeignet. In die zwei SO-DIMM-Steckplätze kann DDR3-Speicher bis insgesamt 16 Gigabyte eingesetzt werden.

Das Gehäuse misst 5,7 x 46,8 x 36,4 Zentimeter, in dem ein 2,5-Zoll-Laufwerk (SSD/HDD) verbaut werden kann.

Für die Kommunikation und Medienwiedergabe verfügt das neue Modell über WLAN, eine Webcam (zwei Megapixel), ein Mikrofon und Stereo-Lautsprecher. Zusätzlich sind Anschlüsse für externe Lautsprecher und ein Mikrofon vorhanden. Per HDMI-Schnittstelle kann ein zweiter Bildschirm verbunden werden. An den Seiten des Gerätes befinden sich zwei USB-3.0- und sechs USB-2.0-Ports. Der integrierte Cardreader liest und beschreibt gängige SD-Speicherkartentypen. Hinzu kommen zudem zwei Anschlüsse für das Gigabit-Netzwerk (RJ45).

Entfernt man den Standfuß auf der Rückseite des Gerätes, kann das X70S auch an einer VESA-geeigneten Wandhalterung, einem Monitorarm oder Bodenständer montiert werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung von Shuttle für den X70S beginnt bei 538 Euro. Ein Betriebssystem ist nicht im Lieferumfang enthalten. Unterstützt werden Windows XP, 7 und 8 sowie Linux.

Shuttle ist auf der diesjährigen Cebit in Hannover in Halle 2, Stand C61 vertreten. |hs

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 38091050 / Technologien & Lösungen)