Netapp befragte IT-Entscheider zur Virtualisierung Server, Storage und Kostensenkungen sind Topthemen bei Virtualisierung

Redakteur: Katrin Hofmann

Netapp hat IT-Entscheider danach gefragt, was sie zur Einführung von Virtualisierung motiviert und worauf sie bei entsprechenden Storage-Lösungen besonderen Wert legen. Die Ergebnisse verdeutlichen, was die Anwender von den virtualisierten IT-Umgebungen erwarten.

Anbieter zum Thema

Das Topthema, wenn es um Virtualisierung geht, sind derzeit virtualisierte Server. Einer Umfrage des Storage- und Datenmanagement-Spezialisten Netapp zufolge denken die meisten IT-Entscheider (32 Prozent) bei diesem auf die optimale Nutzung bestehender Ressourcen ausgerichteten Thema zuerst an den Server-Bereich.

Für Andreas König, Senior Vice President und General Manager von Netapp EMEA, ist das kein Wunder: „Für IT-Manager ist Server-Virtualisierung derzeit der Weg schlechthin, wenn es um die Planung und Implementierung von IT-Lösungen geht.“ Dass Storage mit 24 Prozent der Nennungen auf Rang zwei landete, bestätige allerdings den „Trend hin zur Datenspeicherung als zweitem wichtigen Schlüsselfaktor für eine virtualisierte Umgebung.“ Über zehn Prozent der 268 Umfrageteilnehmer aus Europa verbinden mit Virtualisierung in allererster Linie Kostensenkungen.

Bildergalerie

Auch bei den Motiven für Investitionen stehen für rund ein Viertel Kostensenkungen im Vordergrund. Mit zirka 20 Prozent folgt danach ein flexibles Management. „Virtualisierung soll die Ressourcen-Nutzung steigern und gleichzeitig die operative Effizienz aufrecht erhalten“, erläutert König. Auch der Wunsch, Platz zu sparen, ist für immerhin 16 Prozent der Befragten ein wichtiger Entscheidungsgrund.

Nach den Anforderungen an Storage-Virtualsierung gefragt, antworteten 22 Prozent, dass sie besonderen Wert auf Hochverfügbarkeit und Performance legen. Disaster-Recovery-Möglichkeiten folgen mit rund 19 Prozent, Storage-Effizienz mit etwa 18 Prozent.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2022219)