Suchen

Incentive: Matrosen gesucht Segeln auf der Ostsee mit Michael Telecom

Autor: Sarah Böttcher

Neu- und Bestandskunden haben bei dem aktuellen Incentive von 3CX, BeroNet und Michael Telecom die Chance, Anfang Juni einen fünfstündigen Segeltörn auf der Ostsee mit anschließendem Abendessen zu gewinnen.

Firmen zum Thema

Insgesamt können 20 Fachhändler von BeroNet und 3CX an Bord des Hanseschiffs „Lisa von Lübeck“.
Insgesamt können 20 Fachhändler von BeroNet und 3CX an Bord des Hanseschiffs „Lisa von Lübeck“.
(Bild: Pixabay)

3CX und BeroNet, beides Hersteller von Kommunikationslösungen, veranstalten am Freitag, den 8. Juni, einen Segeltörn auf der Ostsee. Organisator des Incentives ist der Distributor Michael Telecom. Es richtet sich an Neu- und Bestandskunden, die beispielsweise Gateways von BeroNet und Kommunikationssysteme von 3CX vertreiben.

Mit an Bord des Segelschiffs „Lisa von Lübeck“, einer Rekonstruktion eines Kraweels aus dem 15. Jahrhundert, dürfen insgesamt 20 Fachhändler, die Umsatz mit Geräten von BeroNet und 3CX vom 1. März bis 31. Mai tätigen. Jeweils fünf Teilnehmer, die den größten Umsatz mit Produkten von BeroNet beziehungsweise 3CX über den Zeitraum hinweg getätigt haben, dürfen an dem Segeltörn teilnehmen. Die weiteren zehn Plätze setzen sich jeweils aus fünf Partnern mit der größten Umsatzsteigerung von BeroNet beziehungsweise 3CX zusammen. Mit berücksichtigt werden bei BeroNet auch neu registrierte oder zertifizierte Partner mit Fachhandels- oder All-IP-Starterpack. Laut dem Organisator Michael Telecom werden Umsätze auch rückwirkend angerechnet. Übernachtungs- sowie Stornierungsgebühren sind selbst zu tragen.

Der fünfstündige Segeltörn zur Lübecker Bucht beinhaltet Verpflegung und Getränke an Bord sowie ein gemeinschaftliches Abendessen im Anschluss. Interessierte Reseller erhalten mehr Informationen unter https://www.michael-telecom.de/blog/beronet-und-3cx-segelincentive.

(ID:45191638)

Über den Autor

 Sarah Böttcher

Sarah Böttcher

Online CvD & Redakteurin