Channel Fokus: Managed Services Security und Cloud treiben das Managed-Service-Geschäft

Von Michael Hase

Anbieter zum Thema

Im Zuge der Digitalen Transformation von Unternehmen wächst der Bedarf an Managed Services. Der laufende Schutz vor Cyberbedrohungen und der Betrieb von Workloads in der Cloud zählen zu den Aufgaben, mit denen zunehmend Service Provider beauftragt werden.

Der Bedarf an Managed Services wächst kontinuierlich weiter.
Der Bedarf an Managed Services wächst kontinuierlich weiter.
(Bild: Vogel IT-Medien)

Keine Digitalisierung ohne Managed Services: Unternehmen legen vermehrt klar definierte Teile des IT-Betriebs in die Hände von Service Providern, um sich auf ihre Kernprozesse und die dazugehörigen Anwendungen zu fokussieren. Cloud Computing und Cybersecurity sind derzeit die größten Treiber dieser Entwicklung, die immenses Potenzial für den Channel birgt. Der Einstieg in das Geschäft mit Managed Services ist für klassische Reseller jedoch mit der Umstellung der Geschäfts- und Erlösmodelle sowie der Einführung neuer Tools und Prozesse verbunden.

Sowohl bei Security als auch bei Cloud ist der Mangel an Wissen und Fachpersonal ein wesentlicher Grund, warum Unternehmen die Überwachung und das Management von Systemen an einen Service Provider auslagern. Die Abwehr der sich verschärfenden Cyberbedrohungen ebenso wie der Betrieb von Workloads in der Cloud stellen IT-Abteilungen häufig vor Herausforderungen, die sie aus eigener Kraft nicht bewältigen können. Somit wächst der Bedarf an Managed Security Services und Managed Cloud Services.

Managed Cloud Provider

Gerade die Anforderung, IaaS-Umgebungen stabil, performant und sicher am Laufen zu halten, setzt bei Administratoren andere Fähigkeiten voraus als der traditionelle IT-Betrieb. Daher übernimmt zunehmend ein neuer Dienstleistertypus, der Managed Cloud Provider, die damit verbundenen Aufgaben. Mittlerweile agieren Service-Anbieter unterschiedlicher Herkunft in dieser Rolle und bieten entsprechende Leistungen an. Dazu zählen Systemhäuser, IT-Beratungshäuser, Born-in-the-Cloud-Unternehmen und Hosting Provider.

Der Channel Fokus der IT-BUSINESS befasst sich in Ausgabe 13 / 2022 mit den aktuellen Trends bei Managed Services und lotet die Chancen für Systemhäuser und andere Dienstleister aus. Alle Beiträge dazu ebenso wie die Ergebnisse unserer Channel-Befragung finden Sie auf auf unserer Microsite zum Thema

(ID:48489784)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung