Aktueller Channel Fokus:

AV & Digital Signage

Zusätzlicher Spam-Filter für GFI Mail Essentials for Exchange

Security-Tool eliminiert Spam, Phishing und Backscatter auf SMTP-Ebene

24.09.2008 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Stephan Augsten

Mit regelmäßigen Updates für das Modul Spamrazer will GFI Software-Administratoren entlasten.
Mit regelmäßigen Updates für das Modul Spamrazer will GFI Software-Administratoren entlasten.

Hersteller GFI Software hat seine eMail-Sicherheitslösung um die Anti-Spam-Engine Spamrazer erweitert. GFI Mail Essentials for Exchange 14 soll damit noch wirksamer als bisher vor Spam, Phishing und Backscatter schützen. Administratoren unterstützt die Lösung mit einem Echtzeit-Dashboard und erweiterten Reporting-Funktionen.

GFI Software hat GFI Mail Essentials for Exchange 14 fertiggestellt. Laut Hersteller fängt das Tool über 98 Prozent aller unerwünschten Werbemails ab und belästigt Nutzer kaum mit Fehlalarmen.

Das Programm verfügt jetzt über eine zusätzliche Anti-Spam-Engine: Mit Spamrazer sollen unerwünschte Nachrichten effektiver als bisher geblockt werden. Das Filtermodul sei einfach zu konfigurieren, zu warten und benötige keine Lernphase. Stattdessen pflegt der Hersteller das Modul mit regelmäßigen, automatischen Updates.

Zudem filtert das aktualisierte GFI-Programm Nachrichten anhand der IP-Reputation des Absenders und bietet eine Bayes‘sche Analyse. Das geschieht bereits auf SMTP-Ebene. Unerwünschte Nachrichten müssen somit nicht komplett abgerufen werden – die Performance des Mailservers verbessere sich somit.

Administratoren unterstützt GFI Mail Essentials mit einem Dashboard. Das stellt den aktuellen Status wesentlicher Programmfunktionen dar. Außerdem hat GFI die Reporting-Funktionen des eMail-Sicherheitslösung erweitert.

Für zehn Postfächer kostet GFI Mail Essentials 186,40 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Weitere Details zu den gestaffelten Preisen gibt es auf der Homepage des Anbieters.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2015531 / Technologien & Lösungen)