Übernahme von Rapidsec Security-Startup Orca schließt die erste Akquisition ab

Von Melanie Staudacher

Die Lösung von Rapidsec ermöglicht es Unternehmen eine Content Security Policy zu entwickeln, um damit zu verhindern, dass Sicherheitslücken in Web-Anwendungen ausgenutzt werden. Orca integriert die Lösung in die eigene Cloud-Sicherheitsplattform.

Anbieter zum Thema

Orca Security kaut Rapidsec.
Orca Security kaut Rapidsec.
(Bild: ASDF - stock.adobe.com)

Der Hersteller Orca Security gibt bekannt, das israelische Unternehmen Rapidsec zu übernehmen. Dies ist die erste Akquisition des Startups, welches 2019 gegründet wurde und Anfang 2021 mit den Channel-Aktivitäten in Deutschland startete.

Rapidsec stellt eine SaaS-Plattform bereit, die Web-Sicherheit im Self-Service-Verfahren ermöglicht. Dafür nutzt der Hersteller eine Content Security Policy (CSP), welche die Nutzer mithilfe eines Generators selbst erstellen und mittels HTTP-Header in die Webseite einbauen können.

Was ist eine Content Security Policy?

Bei einer Content Security Policy (CSP) geht es darum, die Sicherheit von Webseiten zu erhöhen. Denn aktive Inhalte auf Webseiten wie JavaScript, CSS oder ActiveX können zu Sicherheitsrisiken für Nutzer und Betreiber werden, wenn Schwachstellen in den Web-Anwendungen ausgenutzt werden (Cross Site Scripting).

Bei der Entwicklung einer CSP werden innerhalb eines Browsers Richtlinien aufgestellt, die regeln, welche Skripte eine Software laden darf und welche nicht. Dafür benötigt die CSP sogenannte HTTP-Header, die notwendig für das Ausliefern des HTML-Dokuments sind. Diese Header werden vom Administrator erstellt und auf jeder Webseite eingebaut, auf der die CSP gelten soll. Sollten Hacker versuchen ein fremdes Skript in den HTML-Code einer Webseite einzuschleusen, verbietet der Browser dies.

Durch den Kauf von Rapdisec ergänzt Orca die eigene Cloud-Sicherheitsplattform. Neben der Bedrohungserkennung für AWS, Azure und Google Cloud Platform schützt diese somit auch Web-Anwendungen.

Newsletter

Ihre täglichen News aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47966948)