Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Cebit 2017

Seasonic macht das Dutzend voll

| Autor: Klaus Länger

Seasonic gibt nicht nur auf die neuen Gold- und Platinum-Varianten seiner Prime-Netzteile zwölf Jahre Garantie, sondern auch auf alle bereits verkauften Prime-Modelle.
Seasonic gibt nicht nur auf die neuen Gold- und Platinum-Varianten seiner Prime-Netzteile zwölf Jahre Garantie, sondern auch auf alle bereits verkauften Prime-Modelle. (Bild: Seasonic)

Auf zwölf Jahre hebt Seasonic die Garantiedauer für die Netzteile der Prime-Baureihen an. Das gilt nicht nur für die neuen Prime-Platinum und Gold-Versionen, sondern auch für alle bislang verkauften Prime-Titanium-Modelle. Auch die günstigeren neuen Modelle mit etwa geringerer Effizienz verfügen über ein ähnlich hochwertiges Innenleben, wie die Titanium-Modelle.

Bei Seasonic hat man offensichtlich sehr großes Vertrauen in die Qualität der eigenen Netzteile der Prime-Baureihen. Denn der taiwanische Hersteller, der bereits seit 1981 Netzteile für Computer herstellt, verlängert die Garantiedauer für alle Prime-Modelle von zehn auf zwölf Jahre. Das volle Dutzend an Garantiejahren gilt dabei rückwirkend für alle Prime-Modelle, die seit der Einführung der Prime-Titanium-Modelle Anfang 2016 verkauft wurden.

Prime auch mit Gold und Platin

Parallel zu der Garantieverlängerung hat Seasonic die Prime-Familie um zwei neue Mitglieder erweitert. Die Baureihen Prime Platinum und Prime Gold sind günstiger, dafür aber mit 92 Prozent beziehungsweise 90 Prozent bei 50 Prozent Last mit nicht ganz so effizient wie das Titanium, das hier einen 94-prozentigen Wirkungsgrad ausweist. Dafür gibt es sie auch mit einer Leistung von 1.200 Watt. Beim Titanium leistet das stärkste Modell 1.000 Watt. Im Aufbau, mit modularem Kabelmanagement, der 12-Volt-Versorgung über eine Schiene und dem weitgehenden Verzicht auf interne Kabel zugunsten einer stabilen Kupferplatte als Verbindung zur Platine mit den Anschlussbuchsen, unterscheiden sich die beiden neuen Modelle nicht vom Titanium. Auch die Lüftersteuerung mit abschaltbarem Hybridmodus wird geboten. In diesem läuft der große, flüssigkeitsgelagerte Lüfter erst bei 45 Prozent Last an. Die Modelle Prime Gold und Platinum sind in verschiedenen Leistungsstufen zwischen 650 und 1.200 Watt erhältlich. Die Einstiegspreise im Handel liegen bei etwa 120 beziehungsweise 150 Euro.

Die neuen Netzteile kann man auch auf der Cebit bin Augenschein nehmen. Dort ist Seasonic im Planet Reseller auf dem Stand von Littlebit zu finden: Halle 15, Stand D53.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44579405 / Hardware)