Suchen

Neues Release von Zyxel SD-WAN-Verwaltung aus der Ferne

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die Version 10.03 der SD-WAN-Lösung von Zyxel bietet ein erweitertes SD-WAN-OS, Hochverfügbarkeitseinstellungen, CLI-Verwaltungsfunktionen und Zero-Touch-VLAN-Bereitstellung – und somit IT-Teams und MSPs mehr Möglichkeiten zur Verwaltung und Überwachung von Netzwerken per Fernzugriff.

Firmen zum Thema

Zyxel erweitert die Fähigkeiten zur Fernverwaltung von SD-WANs.
Zyxel erweitert die Fähigkeiten zur Fernverwaltung von SD-WANs.
(Bild: © – momius – stock.adobe.com)

Mit dem steigenden Bedarf an Heimarbeit wächst die Herausforderung, Netzwerke verfügbar und sicher zu halten – unabhängig davon, wo sich Menschen und deren Geräte befinden. Mit den erweiterten Funktionen innerhalb des Zyxel-SD-WAN-Betriebssystems sollen IT-Teams und Managed-Service-Providern (MSPs), Netzwerkkonfigurationen einfacher verwalten und technische Probleme aus der Ferne beheben können. Auf diese Weise sei für diejenigen, die zu Hause oder aus der Ferne arbeiten, „Business as usual“ gewährleistet.

Hochverfügbare Konfiguration von jedem Standort aus

Zuverlässige Netzwerkverbindungen und ständige Verfügbarkeit der Systeme seien im Augenblick von größter Bedeutung. Mit diesem Update unterstütze die SD-WAN-Lösung Hochverfügbarkeitseinstellungen, welche, so Zyxel, mehrere Backups und Failover umfassen. IT-Mitarbeiter könnten die Hochverfügbarkeitseinstellungen unabhängig von ihrem Standort über ein cloudbasiertes Dashboard per Fernzugriff konfigurieren und so Unternehmensnetzwerke am Laufen halten.

CLI-Optionen zur Fehlerbehebung aus der Ferne

Das aktuelle SD-WAN-Release umfasse auch die Verwaltung der Befehlszeilenschnittstelle (Command Line Interface; CLI). IT-Manager und MSPs erhielten somit eine zusätzliche Verwaltungsoption und eine größere Granularität hinsichtlich des Reportings für die Fehlerbehebung aus der Ferne.

Zero-Touch-VLAN-Bereitstellung

Bei größeren Netzwerke, die VLANs zur Verwaltung kleinerer Gruppen mit unterschiedlichen Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien verwenden, könne die Fernverwaltung komplex und ressourcenintensiv sein. Die erweiterte SD-WAN-Lösung ermögliche die Fernkonfiguration von VLANs über das Orchestrator-Dashboard für eine zielgerichtete und effizientere Verwaltung der Netzwerkumgebung.

Priorisierung des Netzwerkverkehrs

Staus entstehen, wenn sich alle Familienmitglieder zu Hause oder Mitarbeiter in Büros gleichzeitig online verbinden und um begrenzte Bandbreite konkurrieren. Mit der SD-WAN-Lösung von Zyxel seien IT-Teams oder MSPs in der Lage, den Datenverkehr für bestimmte Anwendungen per Fernzugriff gegenüber anderen zu priorisieren, um einen reibungslosen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten.

Die neuen Funktionen seien für die gesamte Palette der Zyxel-VPN-Firewalls, einschließlich VPN50, VPN100, VPN300 und VPN1000 mit der Firmware-Version SD-OS v10.03 einsetzbar.

(ID:46625273)