Aussichtsloser Kampf gegen den Pinguin SCO flüchtet in den Insolvenzschutz

Redakteur: Harry Jacob

SCO, wie der ehemalige Linux-Distributor Caldera seit fünf Jahren heißt, hat sich unter den Schutz des amerikanischen Insolvenzparagrafen, Chapter 11, begeben. Damit kann das Unternehmen nicht nur die Geschäfte unabhängig von den Forderungen seiner Gläubiger neu ordnen. Auch laufende Prozesse werden dadurch unterbrochen – für den Softwarehersteller ein wahrer Glücksfall.

Anbieter zum Thema

Vergangenen Freitag beantragte The SCO Group bei einem Konkursgericht im US-Bundesstaat Delaware Gläubigerschutz nach Chapter 11. Der Schritt kam nicht unerwartet, nachdem vor fünf Wochen ein langjähriger Prozess verloren ging, auf dessen Kosten SCO nun sitzenbleibt (Siehe IT-BUSINESS.de vom 12.8.2007: SCO darf Linux-Nutzer nicht abkassieren).

Mit der Behauptung, IBM habe Code aus SCOs Unix System V in den Linux-Quellcode eingeschleust, hatte SCO von IBM eine Milliarde Dollar gefordert. DaimlerChrysler sollte als Betreiber eines Linux-Clusters Lizenzgebühren berappen, und auch alle anderen Linux-Nutzer wolle man künftig belangen, so die markigen Sprüche der SCO-Anwälte. Nachdem vor gut einem Monat gerichtlich festgestellt wurde, dass die Urheberrechte von Unix System V gar nicht bei der SCO-Gruppe liegen, sondern bei Novell, kündigte Novell seinerseits Schadensersatzforderungen in Höhe von 25 Millionen Dollar an.

Der Prozess sollte am Montag, 17. September, beginnen. Gerade noch rechtzeitig, am Freitag davor, meldete SCO Insolvenz an. Die Kunden könnten aber auch weiterhin Produkte, Services und Support bekommen. Man wolle die Geschäfte neu ordnen und wieder profitabel werden, teilte das amerikanische Unternehmen mit. Die deutsche SCO-Niederlassung in Bad Homburg hat keine eigenen Erkenntnisse, wie die Zukunft aussehen könnte.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2007690)