Mehr Sicherheit in der IT-Umgebung

Schwachstellen automatisiert erkennen und schnell schließen

Bereitgestellt von: baramundi software AG

Auf jedem Windows-Client lauern potentiell tausende Schwachstellen. Erfahren Sie im kostenfreien Whitepaper, wie Sie gefährliche Lücken zuverlässig aufspüren und schnell schließen.

Eine Schwachstelle auf einem einzigen Rechner genügt, um die Sicherheit des gesamten Unternehmensnetzwerks und der sensiblen Firmendaten zu gefährden. Doch als IT-Administrator ist es de facto nicht möglich, alle Clients und Server laufend auf alle bekannten Lücken zu prüfen - pro Woche werden rund 100 neue Schwachstellen entdeckt und dokumentiert.

Unser kostenfreies Whitepaper beschreibt, welche Gefahren drohen und wie Sie effizient und automatisiert für Abhilfe sorgen. Lesen Sie, wie Sie mit Hilfe einer Client-Management-Software ein automatisiertes Schwachstellenmanagement aufbauen, um gefährliche Lücken zuverlässig aufzuspüren und schnell zu schließen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.02.13 | baramundi software AG