Technikreport

Schutz der virtuellen Umgebung

Bereitgestellt von: Dell GmbH

Schutz der virtuellen Umgebung

In diesem Whitepaper wird die Nutzung von ASM/VE detailliert besprochen; darüber hinaus werden Beispiele für den Schutz und die Wiederherstellung geboten.

Heutige Datacenter nutzen Virtualisierungslösungen, um Server und Massenspeicher zu konsolidieren und so Einsparungen in Bezug auf den Stromverbrauch, die Kühlleistung und die Stellfläche zu erzielen. Die Verkapselung der virtuellen Maschine (VM) in einer Reihe von Dateien steigert nicht nur die Flexibilität der Datensicherheit, sondern führt gleichzeitig zur Herausforderung, den Schutz aller virtualisierten Ressourcen zu organisieren. VMware nutzt eine Snapshot-Technologie innerhalb von Virtual Center, um die VMs zu schützen.

Dieses Whitepaper befaßt sich mit der Installation, Konfiguration und Nutzung von Auto-Snapshot Manager/VMware-Edition, um Snapshots zu erstellen, die auch den Hypervisor berücksichtigen und damit eine zusätzliche Ebene der Datensicherheit in der virtuellen Umgebung bereitstellen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 11.06.07 | Dell GmbH