Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Computer gehören zum Schüleralltag

Schüler wünschen sich neue Medien im Unterricht

08.04.2011 | Redakteur: Jürgen Paukner

Fast jeder dritte Schüler lernt täglich am PC.
Fast jeder dritte Schüler lernt täglich am PC.

Weitere Ergebnisse der Studie

95 Prozent der Schüler nutzen Computer im Unterricht. Beamer sind inzwischen weit verbreitet und kommen bei 92 Prozent der Schüler zum Einsatz. Bei fast der Hälfte der Schüler werden noch Kassettenrekorder und Plattenspieler im Unterricht von den Lehrern genutzt. Bei Whiteboards herrscht noch großer Nachholbedarf, sie kommen nur bei einem Drittel der Schüler gelegentlich zum Einsatz.

Der häufigste Einsatzzweck von Computern sind Internetrecherchen (88 Prozent). Es folgen Präsentationen von Inhalten durch die Lehrer oder die Schüler (82 Prozent). Nur 43 Prozent der Schüler nutzen spezielle Lernprogramme. Immerhin ein Drittel der Schüler programmiert und ein Fünftel gestaltet selbständig Webseiten.

Elektronische Medien machen den Unterricht interessanter und sie tragen zu einem besseren Verständnis der Lehrinhalte bei. Davon ist die große Mehrheit der befragten Schüler überzeugt. 84 Prozent fordern, dass die neuen Medien verstärkt im Unterricht eingesetzt werden sollen.

Zwei Drittel der Schüler sind der Meinung, dass die Lehrer besser für den Einsatz neuer Medien geschult werden sollten. Ein Drittel ist der Auffassung, dass die Lehrer nicht wissen, wie sie die neuen Medien sinnvoll im Unterricht einsetzen können. 44 Prozent der Schüler glauben, dass viele Lehrer kein Interesse daran haben, neue Medien einzusetzen.

Etwas widersprüchlich bewerten die Schüler den Zustand der Computertechnik in den Schulen. 60 Prozent sagen, dass die Computertechnik in Bezug auf das Alter und die Funktionsfähigkeit gut oder sehr gut ist. Aber immerhin 40 Prozent geben an, dass der Zustand mittelmäßig oder schlecht ist. Im Vergleich zu 2007 hat es hier keine Verbesserung gegeben.

Weitere Informationen über die Studie „Bildung 2.0 – Digitale Medien in Schulen“ auf der BITKOM-Webseite unter „Themen > Standort Deutschland > Bildung & Lifelong Learning“.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2050838 / Markt & Marktzahlen)