Aktueller Channel Fokus:

Komponenten & Peripherie

Netzwerk-Distributor zieht ein Jahr nach der Übernahme eine positive Bilanz

Scansource expandiert mit Investoren-Geldern

04.01.2011 | Redakteur: Regina Böckle

Marianne Nickenig ist Managing Director bei Scansource Communications.
Marianne Nickenig ist Managing Director bei Scansource Communications.

Passender Partner für die Expansion

Lange hatte der Kölner Netzwerk-Distributor nach dem richtigen Investor gesucht, der das nötige Kapital für die Wachstumsstrategie mitbrachte. Sind doch Investoren, die nicht auf schnelle, sondern nachhaltige Kapitalrendite setzen, hierzulande rar gesät. Ein Investor dieser Art ist die Matthias Nixdorf Kapitalgesellschaft MNK, die von den Gründervätern des IT-Security-Distributors Entrada aus der Taufe gehoben wurde.

Eine glückliche Hand bei der Wahl des Investors bewies 2007 auch Infinigate-CEO David Martinez. Er stärkte dem Unternehmen damit den Rücken und brach nach Skandinavien auf, wo er die Nocom-Security-Gruppe kaufte, die in Schweden, Norwegen und Dänemark aktiv ist.

Scansource (damals unter dem Firmennamen Algol) unternahm bereits Ende 2005 einen ersten Schritt in Richtung europäische Expansion. Damals trennte sich das Unternehmen vom angeschlagenen und eher auf das Volumen-Geschäft konzentrierten italienischen Mutterkonzern und machte sich mit dem neuen holländischen Investor 2Hold4BV auf nach Europa.

Diese internationalere Ausrichtung spiegelte sich seit Mitte 2006 auch im Namen wider. Denn seitdem firmierte der Value-Added-Distributor als Algol Europe und bediente Fachhandelspartner in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich und Belgien. „Unser Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren zum führenden Anbieter konvergenter Netzwerklösungen im europäischen Projektmarkt zu werden“, erklärte schon damals Algol-Europe-Chefin Marianne Nickenig.

2009 schließlich fand Algol Europe offensichtlich in Scansource den passenden Partner, um diese Strategie umzusetzen.

 

Hersteller-Portfolio von Scansource

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2049035 / Aktuelles & Hintergründe)