Aktueller Channel Fokus:

Cloud Business Software

Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Honor 10 Lite für 250 Euro

KI-Selfie-Kamera und 6,21-Zoll-Display

Honor 10 Lite für 250 Euro

18.01.19 - Seit dem 15. Januar ist das neue Honor 10 Lite auf dem deutschen Markt für knapp 250 Euro (UVP) erhältlich. Es soll sich durch seine 24-MP-Selfie-Kamera, unterstützt durch Künstliche Intelligenz (KI), sowie seinen 6,21 Zoll großen Full-View-Display auszeichnen.

lesen
Nokia streicht über 500 Stellen

Nokia Deutschland

Nokia streicht über 500 Stellen

17.01.19 - Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia wird in Deutschland 520 Stellen streichen. Betroffen sind sämtliche Standorte, Funktionen sowie Geschäftsbereiche. Aktuell hat das Unternehmen in Deutschland laut eigenen Angaben rund 3.500 Mitarbeiter.

lesen
Fuze ist auf Partnersuche

Weltweit erstes Partnerprogramm

Fuze ist auf Partnersuche

17.01.19 - Der Cloud-basierte UC-Anbieter und Carrier Fuze verabschiedet sich von seinem reinen Direkt-Geschäft und möchte im Channel mit seinem ersten weltweiten Partnerprogramm durchstarten. Vor allem in Deutschland ist das Unternehmen auf Partnersuche.

lesen
UCC und die Cloud

ITK-Trends 2019

UCC und die Cloud

16.01.19 - In einem Gespräch mit IT-BUSINESS verrät Paul Clark, Sales-Chef EMEA bei Plantronics, welche Technologien das Jahr 2019 bestimmen werden. So werden vor allem Technologien notwendig sein, die ein störungsfreies Arbeiten in moderne Arbeitsplatzumgebungen gewährleisten.

lesen
Snom erweitert D3xx-Serie

IP-Tischtelefon

Snom erweitert D3xx-Serie

15.01.19 - Mit dem D385 erweitert IP-Telefonie-Hersteller Snom seine D3xx-Tischtelefonserie. Das Gerät soll sich vor allem durch sein 4,3 Zoll großes Farb-TFT-Display, seinen zusätzlichen Screen für die Anzeige von Optionen sowie sein leicht geneigtes Keypad auszeichnen.

lesen
Unter dem All-IP-Stern

IT-Trends 2019

Unter dem All-IP-Stern

09.01.19 - Der Wechsel von ISDN- auf IP-basierte Telefonie in Unternehmen ist laut Florian Buzin, Gründer und Geschäftsführer von Starface, noch lange nicht vollzogen. Im Jahr 2019 wird sich deshalb auch weiterhin alles um All-IP und den damit zusammenhängenden Investitions- und Modernisierungsbedarf drehen.

lesen

Kommentare