E-Mails und SMS auch im Winter problemlos beantworten Sandberg-Handschuhe ermöglichen Touchscreen-Bedienung auch im Winter

Redakteur: Ira Zahorsky

Touchscreens mit kalten Fingern zu bedienen, ist manchmal problematisch, weil die Leitfähigkeit nachlässt. Sandberg hat eine warme Lösung.

Firmen zum Thema

Nicht nur für Frauenhände: die Touchscreen Gloves von Sandberg gibt es in verschiedenen Farben.
Nicht nur für Frauenhände: die Touchscreen Gloves von Sandberg gibt es in verschiedenen Farben.
(Sandberg)

Die Touchscreen Gloves des dänischen Computerzubehör-Herstellers Sandberg haben elektrisch leitfähige Fäden, die in den Stoff von je drei Fingerspitzen eingearbeitet sind. Diese Fasern transportieren die natürliche Induktion der Finger durch die Handschuhe direkt auf einen Touchscreen. So können Smartphones oder Tablets auch bei kalten Temperaturen bedient werden, ohne dass man die Handschuhe ausziehen muss.

Die Wollhandschuhe gibt es bereits seit vergangenem Jahr in den Farben Schwarz, Weiß und Pink. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 12,99 Euro. Neu in diesem Jahr ist das Modell aus Polarfleece, das dicker ist, als die Wollhandschuhe. Das Fleece-Modell gibt es nur in der Farbe Schwarz. Es kostet 16,99 Euro (EVP). Der Hersteller gibt fünf Jahre Garantie.

Bildergalerie

In Deutschland können interessierte Händler die Sandberg-Produkte über die BAB-Distribution erhalten. |iz

(ID:36691700)