Roadshow im März Samsung zeigt neue Produkte aus allen Geschäftsbereichen

Redakteur: Ira Zahorsky

Unter dem Motto „Turn on Tomorrow“ präsentiert Samsung im März auf einer Roadshow das umfassende TV-, Blu-ray- und Heimkinoanlagen-Sortiment sowie weitere Schwerpunkte aus den Bereichen Imaging, TK und IT. Außerdem werden ganztägig Schulungen für den Fachhandel abgehalten.

Firmen zum Thema

Der LED-TV C9090 von Samsung ist nur einen Zentimeter tief.
Der LED-TV C9090 von Samsung ist nur einen Zentimeter tief.
( Archiv: Vogel Business Media )

Samsung stellt im März zahlreiche neue Produkte im Rahmen einer Roadshow vor. Aus dem TV-Segment hat der Hersteller Fernseher vom Einsteiger- bis zum Premiummodell dabei. Highlight ist der LED-TV C9090, der nur einen Zentimeter tief und in einen Rahmen aus gebürstetem Aluminium gekleidet ist. Optisch dazu passend kommt Samsungs schlankster Blu-ray-Player BD-C7509.

Der Geschäftsbereich Imaging setzt einen Schwerpunkt auf das komplett neue Sortiment der Kompaktkameras mit lichtstarken Weitwinkel-Objektiven und Superzoom. So bringt beispielsweise die Samsung NX10 flexible Wechseloptik, einen leistungsstarken APS-C-Sensor und schnellen Autofokus mit.

Die Telekommunikations-Division von Samsung stellt das offene Handy-Betriebssystem „bada“ vor, das mit der HDTV-basierten Apps-Galerie gekoppelt ist. Emotionales Design und intuitive Benutzerführung durch Touchscreen-Bedienung sind weitere Schwerpunkte.

Außerdem bringt der Hersteller seinen ersten E-Book-Reader mit. Weitere Highlights aus dem IT-Bereich sind das Display Lapfit Touch LD220Z mit Multi-Touch-Funktion, die speziell für Windows 7 entwickelt wurde. Auch das Netbook NB30 punktet mit Touchscreen-Applikationen.

Ebenfalls eine Premiere sind die Business-Lösungen aus den Bereichen ITK, Notebook, Display und Digital Printing, die Samsung erstmals auf eine Roadshow mitnimmt.

Begleitend zur Ausstellung finden täglich von 12 bis 20 Uhr ganztägige Händlerschulungen zu fast allen Produktbereichen statt. Module wie „TV & Audio/Video“, „Foto- und Videokameras“ oder „Vernetzung“ vermitteln umfassende, praxisnahe Produktinformationen und geben den Teilnehmern Verkaufsargumente an die Hand. Zusätzlich informieren die IT-Divisionen zu den Themen Printing, Mobile Computing und Display.

Interessenten können sich ab sofort hier anmelden. Das gesamte Samsung-Team steht an den Terminen zwischen 11 und 22 Uhr für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Stationen der Roadshow:

  • 3./4. März, Essen
  • 8./9. März, Darmstadt
  • 11./12. März, Leipzig
  • 15./16. März, München
  • 18./19. März, Berlin
  • 22./23. März, Esslingen
  • 30./31. März, Hamburg

(ID:2043480)