Vertrieb über Tech Data Mobile Samsung unterstützt Unternehmen mit Enterprise Edition

Autor: Ira Zahorsky

Tech Data Mobile vertreibt ab sofort ein B2B-Komplettpaket von Samsung, bestehend aus Smartphone, Drei-Jahres-Lizenzen für Knox Configure und dem Service Enterprise-Firmware-Over-The-Air.

Firmen zum Thema

Mobile Business-Geräte müssen besondere Anforderungen erfüllen. Performance, Sicherheit, flexible Anpassbarkeit und ein effizientes Management großer Geräteparks will die Samsung Enterprise Edition bieten.
Mobile Business-Geräte müssen besondere Anforderungen erfüllen. Performance, Sicherheit, flexible Anpassbarkeit und ein effizientes Management großer Geräteparks will die Samsung Enterprise Edition bieten.
(Bild: Samsung)

Eine mobile IT-Infrastruktur trägt immer mehr zur Produktivität von Unternehmen bei. Um dieses Potenzial zu erhöhen, bietet Samsung Electronics jetzt ein Bundle über Tech Data Mobile an, das speziell für die Herausforderungen im Geschäftsumfeld entwickelt wurde.

Im Paket enthalten sind:

  • Drei-Jahres-Lizenzen für Knox Configure
  • der Service Enterprise-Firmware-Over-The-Air (E-FOTA)
  • verlängerte Herstellergarantie auf insgesamt drei Jahre, inklusive monatlicher Sicherheits-Patches sowie einer garantierten Marktverfügbarkeit der Geräte für zwei Jahre

Services für das Gerätemanagement

Mit Samsung Knox Configure sollen IT-Verantwortliche in Unternehmen zahlreiche Samsung-Mobilgeräte passgenau und bequem per Fernzugriff über die Cloud für bestimmte Arbeitsvorgänge und Anwendungssituationen konfigurieren können. Über eine Webkonsole können Administratoren vorab die passenden Konfigurationsprofile erstellen, an die entsprechenden Einstellungen und Restriktionen koppeln und die Mobilgeräte so automatisiert für den Einsatz im Geschäftsbetrieb vorbereiten. Dienste oder Hardware-Tasten, die von dem eigentlichen Einsatz ablenken oder diesen beeinträchtigen könnten, sollen einfach entfernt oder umkonfiguriert werden können. Auch die Einbindung von Firmenlogos und Business-Apps als nicht veränderbare Voreinstellung, die Umsetzung eines Kiosk-Modus' sowie eine erweiterte Gerätekonfiguration seien mit Knox Configure möglich.

Firmware-Updates sollen sich mit dem Enterprise-Firmware-Over-The-Air Service (E-FOTA) über ein kompatibles Mobile Device Management (MDM) System selektiv und auf vielen Geräten gleichzeitig installieren lassen. Administratoren können Updates vor der Bereitstellung auf einer beschränkten Anzahl an Geräten testen und somit die Kompatibilität zwischen firmeneigener Software und neuer Android-Firmware sicherstellen. Zudem lassen sich Updates mit E-FOTA terminieren und damit gezielt steuern, was Dienstunterbrechungen und Ausfallzeiten reduzieren soll. Durch die Möglichkeit, Updates ohne Benutzereingriffe zu erzwingen, kann das Risiko von Sicherheitslücken minimiert werden. Zu den mit Samsung E-FOTA kompatiblen MDM-Systemen zählen bislang „Famoc“ und „Samsung SDS EMM“.

„Die Vorteile, die eine mobile Unternehmens-IT bringen kann, sind mittlerweile hinreichend bekannt. Die große Mehrheit der Unternehmen möchte von einer mobileren Infrastruktur profitieren, ist jedoch nicht bereit, Abstriche in anderen Bereichen wie beispielsweise der IT-Sicherheit zu machen“, erläutert Martin Böker, Director B2B bei Samsung.

Die Samsung Enterprise Edition als Produktpaket ist für Unternehmenskunden in Deutschland ab sofort über die Tech Data Mobile erhältlich.

(ID:44930286)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS